Seen Schweiz

Die schönsten Seen in der Schweiz entdecken.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Seen in der Schweiz

Das kleine Land Schweiz ist als direktes Nachbarland Deutschlands ein überaus beliebtes Reiseziel für Urlauber. Umrahmt von einer spektakulären Alpenkulisse findet man in der Schweiz ungefähr 1500 Seen.

Wer an einen Urlaub in der Schweiz denkt, hat meist die tollen Berge und die schöne Natur im Kopf. Aber auch tolle Seen, darunter viele kleine Bergseen, sorgen für unvergessliche und erholsame Momente bei der ganzen Familie. Egal, ob Wassersport, Erkundungen mit dem Fahrrad oder einfach nur Entspannung - hier kommt jeder auf seine Kosten. Eine sehr gute Infrastruktur schafft gerade an den größeren Seen die besten Bedingungen für Taucher, Angler, Segler und Surfer. Möchte man lieber die Natur genießen oder an einem ruhigen und abgelegenen Platz das kühle Nass genießen, sollte man einen der zahlreichen kleineren Seen in der Schweiz besuchen.


Blick auf den Genfer See im Winter

Die schönsten Seen der Schweiz und ihre Vorteile

Mit einer Fläche von etwa 582 Quadratkilometern zählt der Genfer See zu den größten Seen Europas. Er liegt im Südwesten der Schweiz und bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen erholsamen Urlaub. Viele Kulturinteressierte aus der ganzen Welt besuchen jedes Jahr dieses schöne und abwechslungsreiche Ziel. Möchte man das Gewässer in seiner ganzen Vielfalt und Weitläufigkeit erkunden, tut man dies am besten bei einer entspannten Schifffahrt. Neben Aktivitäten im und auf dem Wasser bietet der See am Ufer vieler Wander- und Radfahrwege.
In der Zentralschweiz gelegen und umgeben von hohen Bergen ist der Vierwaldstättersee mit Trinkwasserqualität und recht warmen Temperaturen bestens als Badesee geeignet. Viele kleine Buchten machen ihn trotz seiner Größe von 113 Quadratkilometern gemütlich und behaglich. Eine fast mediterrane Vegetation, tiefe Wälder und hohe Berge lassen hier jeden den Alltag vergessen. Wer seinen Urlaub aktiv gestalten möchte, der kann am Vierwaldstättersee vom Windsurfen über Segeltörns bis hin zu Kanutouren oder Canyoning alles ausprobieren. Liebt man es etwas ruhiger, geht man hier tauchen, angeln oder besucht eines der vielen Strandbäder. Rund um den Vierwaldstättersee gibt es mit den hohen Bergen und verschiedenen Kletter- und Seilparks ausreichend Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Auch Paragliding ist hier möglich.
Vielen ist der Lago Maggiore noch aus dem Italienurlaub bekannt. Doch der See liegt auch teilweise im Kanton Tessin in der Schweiz. Rund um den See finden Urlauber zahlreiche Bade- und Wassersportmöglichkeiten. Mildes Klima, klares Seewasser und eine atemberaubende Landschaft sorgen am Lago Maggiore für Entspannung und Erholung.


Hafen Lindau am Bodensee

Auch der 535 Quadratkilometer große Bodensee liegt teilweise auf dem Gebiet der Schweiz. Besonders beliebt bei Urlaubern ist der See aufgrund seiner vielen Bade- und Wassersportmöglichkeiten. Die kulturell und geschichtlich bedeutsamen Uferstädte, wie zum Beispiel St. Gallen und Konstanz, machen den Bodensee auch für viele Kulturinteressierte zu einem schönen Urlaubsziel.
Südöstlich der Stadt Zürich liegt der Zürichsee. Mit einer Fläche von etwa 88 Quadratkilometern ist das Gewässer zwar nicht besonders groß, jedoch unter Urlaubern in der Schweiz ein echter Geheimtipp. Hier handelt es sich um einen der schönsten Seen in dem Land. Er liegt idyllisch in einer ruhigen Hügellandschaft und ist umgeben von vielen Weinbergen. Ein großes und abwechslungsreiches Freizeitangebot lässt den Urlaub am Zürichsee zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Mit den unterschiedlichsten Gefährten lässt sich das Gewässer erkunden. Kanu, Kajak, Motorboot oder Wakeboard - Wassersportler finden hier alles, was das Herz begehrt. Auch Segler und Surfer lieben den See. Für viel Spaß und Geselligkeit sorgen Themenschiffstouren. Im Sommer kann man hier zum Beispiel an jedem Samstag auf dem Salsa-Schiff tanzen.

Weiterführende Links