Strände Türkei

Die schönsten Strände im Land der drei Meere

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Sie sind hier: Home Urlaub Urlaub Europa Urlaub Türkei Strände Türkei

Die Strände in der Türkei

Zu einem schönen und erholsamen Sommerurlaub gehören besondere Strände einfach dazu. Hier werden die einzigartigen Strände der Türkei genauer unter die Lupe genommen.

Weicher, feiner Sand, Palmen, vielleicht ein guter Cocktail - jeder Urlauber hat seine eigenen Vorstellungen vom perfekten Strand. Damit man schon vor dem Antritt seiner Reise in Erfahrung bringen kann, welcher Strand genau der richtige für einen ist, wird hier ein genauer Blick auf die beliebtesten und schönsten Strände der Türkei geworfen. Egal, ob ein wilder Partyurlaub geplant ist oder es lieber etwas ruhiger bei einer Reise mit der Familie zugehen soll, in der Türkei wird hinsichtlich Strand jeder fündig. Der erste Strand, der erwähnenswert ist, ist der Iztuzu Strand in Dalyan. In den letzten Jahrzehnten wurde dieser Ort fast zu einem Prototyp für den perfekten türkischen Strand. Die Besonderheit dieses Strandes ist nicht nur der weiche und besonders feine Sand, sondern auch die Tatsache, dass hier unzählige Karettschildkröten leben. Diese sind sehr bedroht, weshalb der Strand besonders gut gepflegt wird.

Küstenpanorama Türkei, kleine Stadt und Berge im Hintergrund,

Ein weiterer Pluspunkt des Iztuzu ist, dass das Wasser sehr flach abfällt und dieser Küstenabschnitt deshalb perfekt für den Familienurlaub mit Kindern geeignet ist. Das zweite Highlight ist der Kleopatra Strand in Alanya. Er ist aus vielerlei Gründen sehr beliebt bei den Touristen. Bekannt wurde er vor allem dafür, dass sich hier keine Quallen tummeln und man seine Zeit im Wasser in aller Ruhe genießen kann. Für Kinder oder Familien ist dieser Strand weniger geeignet, da der Wellengang hier mitunter sehr stark sein kann. Für Wassersportler, wie zum Beispiel Windsurfer, ist er das perfekte Ziel in der Türkei. Auch der Incekum Strand liegt im schönen Alanya. Sein Markenzeichen ist seine beeindruckende Länge von mehreren Kilometern. Mit seinem weichen Sand und seiner Sauberkeit ist dieser Strand bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Besonders sind hier die vielen flachen Sandbänke, auf denen man in aller Ruhe sein Sonnenbad genießen kann. In direkter Strandnähe finden sich hier auch viele gute Restaurants und Clubs, sodass man mit allen Annehmlichkeiten versorgt ist.

Die Vielfalt ist die Stärke der türkischen Strände

Der Ölüdeniz in Fethiye ist wohl der malerischste Strand in der ganzen Türkei. Wegen seiner idyllischen Lage an der weltberühmten Blauen Lagune zählt er jedes Jahr zu den meist fotografierten Sehenswürdigkeiten in der Türkei. Er ist der perfekte Strand für einen romantischen Urlaub zu zweit. Hier kann man in aller Ruhe die Seele baumeln lassen, während sich die Augen nicht satt sehen können: ein Naturspektakel der besonderen Art.

Luftbild von uldeniz in der Türkei Festungsmauer an der Küste, Alanya Türkei

Wer es etwas ruhiger haben möchte, der sollte sich für den Kaputas Strand in Kas entscheiden. Hier ist alles eine Nummer kleiner und bisher wurde dieser traumhafte Strand vom Massentourismus verschont. Vor allem Taucher kommen hier voll auf ihre Kosten. Unter Wasser gibt es Wracks, Höhlen und beeindruckende Riffs zu erkunden - die Anlaufstelle schlechthin für Taucher und solche, die es werden möchten. Der Bitez Strand in Bodrum ist dann ideal, wenn man sich auf nichts Bestimmtes festlegen möchte. Er liegt in einer traumhaft schönen Bucht und eignet sich sowohl für Familien als auch für Wassersportler. Hier kann man sich nach Lust und Laune austoben und einen Sommerurlaub der ganz besonderen Art erleben. Natürlich bietet es sich auch an, bei einer Reise in die Türkei mehrere Strände zu besuchen. Ein jeder von ihnen ist einzigartig und deshalb definitiv einen Besuch wert.

Weiterführende Links