Urlaub Cuxhaven-Döse

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Leider sind zur Zeit keine Angebote zu Cuxhaven-Döse vorhanden Vielleicht sind diese Niedersachsen Angebote interessant für Sie...
1.
Dorf Wangerland Hohenkirchen, Niedersachsen, Deutschland
2.
Apart & Familienhotel Panoramic Bad Lauterberg, Niedersachsen, Deutschland
3.
Walpurgishof Hahnenklee, Niedersachsen, Deutschland
4.
Panoramic Hohegeiss Braunlage, Niedersachsen, Deutschland
5.
GHOTEL hotel & living Hannover Hannover, Niedersachsen, Deutschland
Ist noch nicht das Richtige für Sie dabei gewesen? Vielleicht sind diese Angebote interessant für Sie...

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Cuxhaven-Döse

01.11.2014 Hotel Deichgraf Wander- und Wellnessurlaub -
3,5
Preis Leistung / Fazit Preisleistungsverh. in Ordnung. Zimmer ziemlich alt eingerichtet, aber sauber. Frühstück war grundsätzlich ausreichend, aber wenig frische Sachen (Tomaten.) Für ein Wochenende völlig okay. Die Strandnähe überzeugt. Im Sommer bestimmt noch angenehmer dort.
01.10.2013 es war OK! Sonstiger Aufenthalt -
3,2
Allgemein / Hotel weniger Behindertengerecht, teils mit kleinen Unzulänglichkeiten, Personal erscheint führungslos
Lage Strandnähe ist gegeben. Skilift wie abgefragt wäre hier fehl am Platz!
Service der versprochene W-LAN nicht im zugeteilten Zimmer verfügbar
Gastronomie in bewährter guter Qualität, Wenn zum Frühstücksbüfett die Küche keine Eier mehr kochen will, dann sind eben keine verfügbar.
Sport / Wellness vorhanden, jedoch in diesem Kurzurlaub nicht genutzt
Zimmer kleine Mängel, die mit etwas Engagement locker behoben sein könnten.
Preis Leistung / Fazit Bei mittleren Ansprüchen durchaus auch für 14-tägigen Aufenthalt geeignet. Das Hotel Deichgraf ist ein Traditionshaus und entspricht im Haupthaus sicher auch den Ansprüchen. Im Nebengebäude (Wellness) ist mit wenig Aufwand besserer Standard zu erreichen.
01.03.2012 Enttäuschung Sonstiger Aufenthalt Paar
2,4
Lage Den Ort Cuxhaven Döse können wir in dieser Jahreszeit nicht weiterempfehlen. Im Sommer ist vielleicht mehr los, aber im März muß man schon fit und naturverbunden sein, um dem etwas abzugewinnen. Wir waren mit dem Auto da und haben viele Ausflüge gemacht. Im Hafen von Cuxhaven kann man "Die kleine Fischkiste" nur empfehlen, super Fischgerichte und dabei auch noch preiswert. Wir haben Fahrten in das ca. 40km entfernte Bremerhaven gemacht, Auswanderer Museum und Klimahaus einfach super. Vielleicht sollte man lieber hier einen Kurzurlaub machen.
Service Wir hatten wegen der durchgelegenen Matratzen um zusätzliche Decken gebeten, die wir unterlegen konnten. Die haben wir auch umgehend bekommen. Das Personal war höflich aber abweisend.
Gastronomie Das Restaurant ist sehr schön in maritimen Style. Das Frühstücksbüffet war beim ersten Anblick auch super. Am 2.-5.Tag aber immer genau gleich, nur das sich der Aufschnitt anfing zu wellen. Man mußte auch immer erst schauen ob man einen sauberen Teller erwischt hat, oft waren noch Essensreste vorhanden!
Sport / Wellness Das Schwimmbad ist sehr schön, wirkt aber im Internet "Rundgang" größer. Viele Wellnessangebote.
Zimmer Das Hotel besteht aus drei miteinander verbundenen Häusern, unser Zimmer war im ehemaligen Veermaster (4.Etg.) Das Gebäude hat schon von außen nicht ansprechend aus, es gibt einen separaten Eingang mit einem sehr kleinen Fahrstuhl. Das Zimmer war verwohnt, die Betten eine Zumutung, ein Bett war so durchgelegen, daß eine Holzplatte unter der Matratze lag. Außerdem war eine Matratze völlig dreckig.
Preis Leistung / Fazit Den Ort Cuxhaven Döse können wir in dieser Jahreszeit nicht weiterempfehlen. Im Sommer ist vielleicht mehr los, aber im März muß man schon fit und naturverbunden sein, um dem etwas abzugewinnen. Wir waren mit dem Auto da und haben viele Ausflüge gemacht. Im Hafen von Cuxhaven kann man "Die kleine Fischkiste" nur empfehlen, super Fischgerichte und dabei auch noch preiswert. Wir haben Fahrten in das ca. 40km entfernte Bremerhaven gemacht, Auswanderer Museum und Klimahaus einfach super. Vielleicht sollte man lieber hier einen Kurzurlaub machen.
01.05.2008 Sehr freundliche Mitarbeiter in durchschnittlichem Hotel Sonstiger Aufenthalt Familie
4,0
Allgemein / Hotel Hotelanlage besteht aus 2 Gebäudekomplexen, wir haben im älteren Teil gewohnt, dort waren doch sichtliche Abnutzungsspuren, Austattung o.k., aber teilweise veraltet (Duschvorhang statt Kabine), Spuren an den Wänden, an der Wand über dem Fenster sah etwas aus wie Blutspritzer, wenige Spinnweben. Frühstück: große Auswahl, aber nicht besonders schmackhaft (steinharte Kiwis); Gästestruktur: überwiegend deutschsprachig, eher ältere Ehepaare (ü 50): Besonders positiv: es gibt Zimmer für Single mit Kind. Schwimmbad: klein, aber fein und da wir in der Vorsaison gereist sind, hatten wir's teilweise für uns allein.
Lage Entfernung zum Strand und zu best. Einrichtungen (Minigolf, Kurpark, Trampolin u.a.) ausgezeichnet: Einkaufsmöglichkeiten eher bescheiden, einige hässliche Nachbarhotels bzw. Appartementhäuser; Bus zum Bahnhof hält fast direkt vor dem Haus; Taxi ist mit Kurkarte kostenlos, was uns leider aber erst der Taxifahrer gesagt hat; Preis war aber o.k. Bus: Kinder zahlen schon ab 4 Jahren den halben Preis.
Service Das Personal war bemerkenswert freundlich und hilfsbereit.
Gastronomie Wir haben nur das Frühstück im Hotel eingenommen, s.o. Es gibt ein Restaurant und eine Bar, Einrichtung ist Geschmackssache, Speisekarte las sich gut (Kindermenus vorhanden), aber dazu kann ich nichts sagen. Speiseauswahl eher landestypisch, Torten und Kuchen sahen gut aus, haben wir aber nicht probiert. Sauberkeit: Restaurant insgesamt sauber, aber Geschirr hätte besser sein können.
Sport / Wellness Kleines Schwimmbad, Handtücher und Bademäntel vorhanden, Liegen, Whirlpool kostet extra (4/6 Euro); Tischtennis, Fitnessraum ( nicht für Kinder und Jugendliche), Wellness/Kosmetikinstitut im Hause. Spielplatz beim Hotel habe ich nicht gesehen (dafür ist am Strand eine viel genutzte Spielgelegenheit, Piratenschiff und Schaukeln), Spielzimmer auch nicht, haben aber auch nicht danach gefragt. Strand prima, Strandkorb 8,50 Euro pro Tag.
Zimmer Zimmer: Bei gutem Wetter ausreichend, kleines Doppelbett, geräumiger Schrank mit Schiebetüren, 2 Sessel, kleiner Glastisch, kleiner Fernseher, auch als Radio nutzbar, Telefon, Dusche, WC, großes Waschbecken, Hygienebeutel und Kosmetiktücher, Versorgung und Austausch der Handtücher sehr gut. Nur der Föhn war eine Katastrophe, Lage des Zimmers gut: 2. Stock, Seeseite, obwohl Landseite gebucht. Minibar vorhanden, aber wie stets etwas teuer (kleine Flasche Apfelsaft 1,80, 0,7 Flasche Mineralwasser 3,- Euro).Kein Balkon, kein Safe, kein Internetzugang.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten Glück, da Superwetter Anfang Mai; gute Freizeitmöglichkeiten für Familien mit Kindern, das Ahoi-Bad kann man mit guten Läufern zu Fuß erreichen, ansonsten halt per Bus oder Strandbahn. Sehr genossen haben wir auch, abends noch das Hotel-Schwimmbad nutzen zu können. Uns hat es insgesamt gut gefallen und für einige unfreundliche Gäste kann ja das Hotelpersonal nichts. Da es Zimmer für Single mit Kind gibt, hatte ich gehofft, dass mehr Kinder anwesend sein würden. Bei der Buchung von Ausflügen ist das Personal behilflich; wir waren allerdins zu kurz vor Ort, um alles zu nutzen.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.