Rundreise: Koh Munnork & Koh Kood


Nicht umsonst gehört Thailand zu den beliebtesten Fernreisezielen: endlose, weiße Sandstrände an kristallklarem Wasser und quirlige Großstädte wie Bangkok und Chiang Mai locken mit einer perfekten Mischung aus Kultur, Abenteuer und Entspannung. Neugierig geworden? Dann schaut doch einfach mal, was es in dem pazifischen Inselgebiet alles zu entdecken gibt.

Die Rundreise kurz & kompakt

Die schönsten Tempel der Hauptstadt entdecken
Schnorcheln an traumhaften Stränden
Urlaub für die Seele im Naturparadies Koh Kood

8 erholsame Tage in Thailand
Den Floating Market in Bangkok erkunden
Einsame Strände auf Koh Munnork genießen

Thailand bietet ein unheimlich facettenreiches Angebot für alle Entdecker. Von eindrucksvollen Tempelanlagen, über exotische Märkte, Großstadtfeeling in der Metropole Bangkok und traumhaften Stränden in unberührter Natur gibt es hier fast alles was das Urlaubsherz begehrt. Doch wie soll man sich da zwischen unzähligen Trauminseln und spannenden Städten auf dem Festland entscheiden? Am besten gar nicht, lautet unsere Antwort, denn bei einer entspannten Rundreise könnt ihr ein bisschen von allem erleben und euren Thailand-Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Die Highlights der Rundreise

Wat Phra Kaeo der Königspalast in Bangkok

Wasserfall auf Koh Kood

Koh Kood malerische Naturlandschaften

Koh Munnork einsame Strände

Floating Market in Bangkok

Schnorcheln an Traumstränden

Wir haben für euch die Must-sees in Thailand recherchiert und in dieser Rundreise zusammengestellt. Schnappt ein wenig Großstadtluft in Bangkok bevor ihr zu den paradiesischen Südseeinseln Koh Kood und Koh Munnork aufbrecht und einsame Strände erkundet. Kulturelle Highlights wie der Königspalast und der beliebte Floating Market stehen auf dem Programm aber auch alle Sonnenanbeter und Badenixen unter euch kommen beim Schnorcheln und Entspannen an den Stränden auf ihre Kosten.

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Bangkok

Bei einem Besuch in der Hauptstadt Bangkok, in der eure Rundreise startet, kommt man praktisch nicht an den unzähligen Tempeln vorbei. 400 sollen es etwa sein, allein in Bangkok. Zu den beliebtesten Tempelanlagen zählt auf jeden Fall der Wat Phra Kaeo, der Königspalast. Ein echter Tipp ist aber auch der Besuch des Golden Mount Tempels (Wat Saket). Schon der Aufstieg druch die grüne Parkanlage lohnt sich und oben angekommen werdet ihr mit einem fantastischen Ausblick auf die Skyline Bangkoks belohnt.

Tag 2: Bangkok – Großstadtfeeling pur

Was bei einer Erkundung der thailändischen Hauptstadt nicht fehlen darf ist ein Besuch des Floating Marktes. Auf Booten werden hier exotische Köstlichkeiten und andere Waren angeboten. Ein Erlebnis ist auch das Nightlife Bangkoks, denn am Abend ist auf Straßen und Märkten mindestens genauso viel los wie am Tag, zumal die Temperatur angenehmer ist. Zeit, beliebte Bars und die Hotspots der Stadt zu erkunden!

Tag 3: Ankunft auf Koh Munnork

Ein absolutes Highlight ist der Besuch auf Koh Munnork. Wer einsame Strände und Erholung fern von Massentourismus sucht, ist auf dieser Insel goldrichtig. Drei Nächte muss man mindestens auf der Privat-Insel verbringen, um eines der gefragten Bungalows zu bekommen. Ist das geschafft verspricht die unberührte Natur dieser Insel das perfekte Urlaubs-Glück.

Tag 4: Koh Munnork – idyllische Trauminsel

Die kleine Insel ist ein perfekter Rückzugsort aus dem stressigen Alltag. Zwischen Palmen, Strand und den charmant eingerichteten Bungalows steht die Zeit einfach still. Wer trotzdem ein wenig Unterhaltung sucht kann beim Schnorcheln die Unterwasserwelt erkunden, mit dem Kajak eine Runde um die Insel drehen oder beim Angeln Fische für sein eigenes Abendmenu fangen.

Tag 5: Koh Munnork – kulinarische Verführungen

Bei einem Frühstück auf der Terrasse mit Blick aufs Meer kann der Tag beginnen. Wie wäre es anschließend mit einem Besuch auf dem lokalen Fischmarkt? Lasst euch von der exotischen Süße sonnengereifter Früchte und würzigen Thai Gerichten verführen. Bei einem exklusiven Kochkurs könnt ihr euch unter der Anleitung des Restaurantkochs an einem thailändischem Rezept versuchen und euer Menu bei einem Dinner am Strand genießen.

Tag 6: Ankunft auf Koh Kood

Mit dem Boot gelangt ihr von Koh Munnork zum Pier in Laem Tan. Von dort aus geht die Reise weiter nach Laem Sok, wo das nächste Boot darauf wartet euch ins Paradies zu bringen. Nach Koh Kood, im Südosten Thailands, verschlägt es bis jetzt nur wenige Urlauber, so dass Strände und Natur weitestgehend unberührt sind. Schnappt euch also ein Moped und erkundet einsame Buchten und Strände.

Tag 7: Koh Kood – Ausflug zum Wasserfall

Falls ihr euch jemals fragt wo diese Bilderbuch-Strände für die zahlreichen Reisemagazine abgelichtet werden: die Antwort scheint auf Koh Kood zu liegen. Feine Sandstrände von Kokospalmen umsäumt, ein dichter, grüner Dschungel im Hintergrund und eine bunter Unterwasserwelt im glasklaren Meer. Abgesehen von Traumstränden hat Koh Kood auch ein Naturbad am Klong-Chao Wasserfall zu bieten und auch ein Besuch in den kleinen Fischerdörfern Ban Ao Salad und Ban Ao Yai lohnt sich.

Tag 8: Bangkok – Abreise

Nach sieben Tagen Traumurlaub auf den abgelegenen Inseln und im bunten Bangkok geht es wieder zurück in die Hauptstadt. Erkundigt euch am besten bei eurem Hotel nach einem Reisebus, der euch komfortabel vom Pier bis zum Flughafen bringt.

Auf einer einsamen Insel stranden und abgeschieden von der Welt unter Kokosnusspalmen das Leben genießen – dieser Traum wird auf Koh Munnork und Koh Kood für ein paar Tage Wirklichkeit. Minimalistisch und einzigartig bieten die Unterkünfte auf den beiden pazifischen Inseln den idealen Rückzugsort und echtes Potenzial für den absoluten Traumurlaub in Thailand. Wenn ihr die Inseln von Thailand rufen hört, dann stöbert doch einfach mal durch unsere Angebote und vielleicht liegt ihr schon bald an weißen Sandstränden.

Rundreise im Überblick

Ihr wollt in eurem Urlaub einfach nur dem Trubel der Stadt entfliehen und in Ruhe die Seele baumeln lassen? Statt Großstadt-Dschungel soll es euer Urlaub ein pures Naturerlebnis werden?

Wenn es keine Rundreise sein soll, bucht doch einfach das Rundum-Sorglos-Paket für Thailand! Herrliche Sandstrände und Erholung pur erwarten euch in der Region Krabi, Kohlanta und Kohngai beim Inselhüpfen.

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder