default_sm

Urlaub La Caletta

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Reiseziel eingeben
Unsere Specials
Urlaubsfreude — flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive
Destinationsbewertung für La Caletta
Durchschnittliche Destinationsbewertung
4 / 5
1 Destinationensbewertung gesamt
Ulli
4 / 5
Kleines, überschaubares Städtchen. Aufgrund der Lage gut als Ausgangspunkt für Ausflüge geeignet .

Reisen La Caletta – Die beliebtesten 2 Urlaubsangebote

hotel_image_0
1.8 / 5
Beliebig (1 Bew.)
hotel_image_0
1.8 / 5
Beliebig (1 Bew.)
La Caletta, Sardinien, Italien
hotel_image_0
3.9 / 5
Gut (35 Bew.)
hotel_image_0
3.9 / 5
Gut (35 Bew.)
La Caletta, Sardinien, Italien

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub La Caletta

Badeurlaub mit viel Sonne
Badeurlaub
01.08.2014
Gästebewertung:
3.1 / 5
  • Preis Leistung / Fazit
    Abends zu laut, nur italienisches Fernsehen, gutes Essen, schöner Strand nicht direkt beim Hotel, sauberes Zimmer, freundliches Personal, Preis-Leistung o.k., kleine Geschäfte in der Umgebung
Nur für Italiener mit lauten Kindern geeignet.
Badeurlaub
01.07.2014
Gästebewertung:
3.1 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Atmosphäre sehr laut, nicht gerade Entspannung. Aber leider einfach falsches Hotel ausgesucht.
  • Service
    Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit.
  • Gastronomie
    Animateure sitzen mit am Tisch beim Essen.
  • Sport / Wellness
    Kein W-lan und kein Fitnesscenter. Ständige Animation, sehr laut.
  • Zimmer
    Die Zimmer sind sehr hellhörig, ab halb 7 hört man ständig Türen knallen. Keine deutschsprachigen TV-Programme.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Hotel selbst ist schön, die Zimmer sauber. Nur die Animation ist sehr laut und aufdringlich. Die Zimmer sehr hellhörig, ab halb 7 Uhr früh ständiges Türen knallen. Im Hotel sind fast nur Italiener und Franzosen mit Kindern.
Nie wieder als Single!
Badeurlaub
01.05.2014
Gästebewertung:
2.6 / 5
  • Allgemein / Hotel
    sehr kleines einzelzimmer mit großem bett, dass als dz angeboten wurde, dusche ging nicht, bad sehr klein. permanente beschallung durch animation, sehr hellhörig.wenig kulanz, kein upgrade o.ä. erhalten, obwohl wellness und fitnessstudio fehlte und ich den rezeptionisten die website mit falschen angaben gezeigt hatte, außer "sorry" kam nichts.
  • Lage
    kleiner ort, einige eiscafes, wenige souvernirläden, ein supermarkt, zwei schöne strände in hoteolnäher, soweit okay
  • Service
    wenig kulanz, hatte ein hotel mit fitnesscenter gebucht, dieses war jedoch NICHT vorhanden, den beheizten innenpool gab es auch nicht, zimmer sehr klein, ca 11 m"
  • Gastronomie
    das essen war noch das beste, der speisesaal ist sehr laut
  • Sport / Wellness
    kein yoga, kein pilates, kein fitnesstudio, obwohl dies im Internet zu lesen war! ich war sehr enttäuscht!
  • Zimmer
    zimmer sehr klein, ca 11 m"bei einem doppelzimmer hätte ich mehr erwartet, alleinreisende erhalten sehr kleine räume, mit nichtfunktionierenden duschen, haare musste ich im waschbecken waschen! sat tv nicht vorhanden, nur italienische programme! zimmer extrem hellhörig
  • Preis Leistung / Fazit
    im hotel fast nur franzosen und italienische familien, daher konnte man sich kaum unterhalten. sehr laute und nervige animation in poolnähe und kein einizes deutsches tv programm
Preis-Leistung sehr gut
Badeurlaub
01.09.2013
Gästebewertung:
4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    schönes kleines Hotel. Sehr gutes Essen, toller Strand, Zimmer und Pool ok. Für den Preis kann man nichts besseres erwarten. Wir waren rundum zufrieden. Leider waren dieses Jahr überwiegend französische Gäste über 60 Jahren im Hotel. Leider keine Kinder.
  • Service
    Es wird italienisch gesprochen. Die meisten Angestellten verstehen aber auch englisch. Deutsch wird nicht gesprochen.
  • Preis Leistung / Fazit
    Gutes Preis-Leistungsverhätnis. Wir waren schon zum zweiten Mal dort und können es auch weiter empfehlen. Für den Preis kann man keine 5 Sterne erwarten. Was für uns wichtig war: Sauberkeit, Freundlichkeit, genügend Liegen am Pool, schöner Strand, gutes und abwechslungsreiches Essen.Negativ: schlechter Kaffee, wenig Kinder daher keine Kinderanimation mehr bzw. abgespeckte Kinderdisco (war aber trotzdem ok da 3 Animateure mit unserer Tochter Kinderdisco gemacht haben, allerdings nur 3 Lieder. Das hat in Anbetracht der wenigen 'Mittänzer' aber auch gereicht. Die Animateure haben sich Mühe gegeben)
Bewertung Hotel Eden Village, Reisezeit: zweite Maihälfte 2013
Badeurlaub
01.05.2013
Gästebewertung:
3.9 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Es herrschte ein wenig Bahnhofsatmosphäre im Speisesaal. Mit entsprechend lauter Geräuschkulisse. Lage, Sauberkeit und Zustand waren gut.
  • Gastronomie
    Das Essen war gut, die Geräuschkulisse zu hoch. Der Kaffee ließ zu wünschen übrig.
  • Zimmer
    Das Zimmer war gut und sehr sauber.
  • Preis Leistung / Fazit
    Mit dem Wetter hatten wir Pech, wofür keiner was kann. Für uns speziell hätte die Animation nicht sein müssen. Die Lagunensituation führt je nach Windrichtung leider zu entsprechend fauligen Gerüchen.
Ideal für italienischsprechende Familien mit Kindern, nichts für Singles ohne Sprachkenntnisse
Badeurlaub
01.06.2012
Gästebewertung:
4.5 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Sehr schönes, attraktives Hotel mit angenehmen Zimmern, lediglich die Dusche war ein Witz. Sehr freundliches Personal, allerdings fast ausschliesslich italienisch sprechend. Eine einzige Dame konnte Deutsch. Hat uns nicht gestört, wir sprechen halbwegs italienisch. Schöner Pool, lautstarke, italienische Animation (äußerst unterhaltsam diese Italiener). Allgemein ist es ja bekannt das Hotels von und für Italiener eindeutig einen höheren Lärmpegel aufweisen wie zum Beispiel deutsche Häuser. Damit muss man rechnen. Es waren etwa 95% der Gäste Italiener, meist Familien mit kleinen Kindern. Die Italiener hatten orange allinklusive Bänder andere Nationen hatten blaue.
  • Lage
    Recht nah am Strand. Die Bimmelbahn ist für die Kinder süß. Wir fuhren die paar Meter mit dem Auto. Der Strand ist eine Augenweide und im Juni fast menschenleer. Sie wollen 1000 qm Sand für sich alleine? Gar kein Problem. Am Hotelstrand gab es auch Liegen und Sonnenschirme (kostenlos) und die beliebte Animation ( aquagym..aquagym etc). Alles aber nicht aufdringlich. Und auch die Strandverkäufer sind vergleichsweise dezent. Wie ganz Sardinien. Wegen der Ausflüge ist unbedingt ein Fahrzeug nötig!
  • Service
    Sehr nette Leutchen, wirklich sehr nett und hilfsbereit. Aber Du musst halt halbwegs Italienisch können. Englisch geht im Notfall, kann zwar auch nicht jeder, aber es findet sich immer Hilfe. Kostenloser PC am Empfang (kein W-LAN).
  • Gastronomie
    Wer italiensche Speisen liebt (und wir lieben sie) wird hier auf das beste bedient. Alles in Bufettform, jeden Tag etwas anders.Kleines Beispiel? Pranzo (also Mittagessen): 3 verschiedene Vorspeisen (Antipasti), Primi 2 verschiedene Pasta eine davon ganz frisch zubereitet (Showcooking). Secondi 1 x Fisch, einmal Fleisch, dazu diverse Beilagen. Nachspeise: Entweder herb 1-2 Wurst/Schinkensorten 1-2 Käsesorten. Oder süß, oder/und Früchte. Dazu Wasser (frizzante bitte extra ordern), Bier, Wein. Und eine ohrenbetäubende Lautstärke kostenlos dazu ;-) Italiener halt.
  • Sport / Wellness
    Sport gab es (Animation), der Pool war schön und sehr sauber. Wenn möglich sollte man eigene Handtücher mitbringen. Nicht weil die nichts taugen sondern weil man pro Woche nur eines für den Pool/Strand bekommt. Wellness kannst knicken. Fitness auch.
  • Zimmer
    1 Zimmer mit Doppelbett (geteilt). kleiner Schrank, kleines Bad, schöner Balkon, sehr sauber. Fernseher vorhanden. Tolle Aussicht auf den Pool.
  • Preis Leistung / Fazit
    Gesamteindruck: Gesehen, für gut befunden, aber einmal reicht.Für Singles die nicht italienisch sprechen und Leute kennenlernen wollen: Vergesst esSie wollen eher Schweinsbraten mit Knödel. Sparen sie sich die Reise.Sie lieben Italien und Italiener: Sie werden voll auf Ihre Kosten kommen! Und entdecken dass Sardinien alle Vorteile von Italien hat, nur nicht die Nachteile: Alles ruhig, keine Hektik, menschenleere Strände, einfach wunderbar.Ausflugsempfehlungen: Jede Menge! Zum Beispiel Capo codo cavallo Traumstrand oder Berchida (angebliche der schönste Strand Italiens) und und und, egal wo man ist es ist überall schön.