Weinreisen: Kulturland Rheingau

Die Natur hat dem Menschen mit dem Rheingau eine bestens für den Weinanbau geeignete Region geschenkt. Weinliebhaber haben die Möglichkeit, zahlreiche Veranstaltungen im Rheingau zu besuchen. Darüber hinaus bietet Kulturland Rheingau auch Weinreisen an.

Geselliger Sonnenuntergang am Rhein

Geselliger Sonnenuntergang am Rhein

Im Norden schützt der Taunus den Rheingau vor rauen Nordwinden und der an manchen Stellen verhältnismäßig breite Rhein fungiert als Feuchtigkeits- und Wärmespeicher. Hinzu kommen die Richtung Süden herabfallenden Hänge entlang des Rheins und Mains. Beste Bedingungen für Weinanbau. Kein Wunder also, dass es zwischen Lorchhausen im Westen und Flörsheim am Main im Osten so viele Weingüter gibt. Gerade Freunde des Rieslings und Spätburgunders kommen bei einem Urlaub im Rheingau voll auf ihre Kosten. Die beiden Rebsorten finden hier ideale Bedingungen vor. Während der Veranstaltungen oder der von Kulturland Rheingau zusammengestellten Weinreisen können Rieslingweine in allen Geschmacks- und Qualitätsstufen probiert werden. Alternativ werden edle Spätburgunder getrunken, die vollmundig und samtig schmecken.

Essen mit Ausblick auf den Rhein ist immer etwas Besonderes

Essen mit Ausblick auf den Rhein ist immer etwas Besonderes

Den Rheingau erleben

Der Rheingau lädt zu Wanderungen und Besichtigungen der örtlichen Sehenswürdigkeiten ein. Ein gut ausgebautes Netz an Wanderwegen ermöglicht die verschiedensten Routen, wobei an dieser Stelle insbesondere der Rheingauer Klostersteig genannt sei. Er besteht aus sieben Etappen und einer Gesamtlänge von 29,5 km. Sehenswürdigkeiten wie das Kloster Eberbach, Schloss Biebrich wollen entdeckt werden. Vom Niederwaldtempel in Rüdesheim am Rhein hat man einen wundervollen Blick auf das an der anderen Rheinseite gelegene Bingen am Rhein. Zwischendurch lohnt sich immer wieder die Einkehr in eine Straußwirtschaft, wie die saisonal geöffneten Gastbetriebe genannt werden. Hier werden die selbst erzeugten Weine feilgeboten und es gibt leckeres, regionales Essen. Eine gute Idee ist auch immer das Aufsuchen eines oder mehrerer der insgesamt 22 im Rheingau vorhandenen Weinprobierstände. Im Zeitraum von März und Oktober kann hier unter freiem Himmel der neue, persönliche Favorit herausgefunden werden. Wer nicht nur für wenige Tage in den Rheingau kommen möchte, dem bietet Kulturland Rheingau Reisen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Interessierte haben beispielsweise die Option, „Wellness, Wein und Kräuterkunde“ oder „Weinkultur erleben zwischen Wein und Reben“ zu buchen. Wer es urbaner mag oder auf Shopping-Tour gehen möchte, dem sei ein Ausflug nach Wiesbaden oder auch Frankfurt empfohlen.

Die Weinberger der Rheinregion sind ein absolutes Highlight

Die Weinberger der Rheinregion sind ein absolutes Highlight

Veranstaltungstipps 2018 im Rheingau

Weinfreunde haben auch dieses Jahr wieder viele Gründe, eine Reise in den Rheingau zu unternehmen:

  • 26. und 27. Mai: Weinerlebnisweg Flötenweg in Oestrich-Winkel. An unterschiedlichen Weinständen können die örtlichen Winzererzeugnisse getestet werden. Rheingauer Sekte zählen ebenso dazu. Kleine Stärkungen gibt es auch.
  • 8. Juni: Wine 4 sense in Schloss Vollrads Oestrich-Winkel: Jungwinzer zeigen, was sie draufhaben. Teil der Party ist eine Weinprobe, ab 22 Uhr legt ein DJ auf.
  • 9. und 10. Juni: Weinerlebniswegfest Oberer Rheingau in Hochheim am Main, Wicker und Kostheim. Um die 30 Winzer bieten an Ständen ihre Produkte an. Zu Essen gibt es natürlich auch. Ein Begleitprogramm sorgt für Unterhaltung.
  • 10. bis 19. August: Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden: Auf dem Schlossplatz und Dern´schen Gelände der hessischen Landeshauptstadt steht die „längste Weintheke der Welt“ bereit.
  • 8. und 9. September: Tage der offenen Weinkeller. Betrifft den gesamten Rheingau.
  • 15. Und 16. September: Weinfest am Morschberg in Geisenheim. Gäste können den Wein und Sekt der örtlichen Winzer kosten.
  • 3. Oktober: Natur pur in der Hattenheimer Flur. Am Tag der Deutschen Einheit können die Köstlichkeiten von 16 Winzern probiert werden. Markierte Wanderwege führen durch die Weinberge.

——————————————————————-

Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus GmbH
Haus der Region
Rheinweg 30
65375 Oestrich-Winkel

Tel.: +49(0)6723/602720
E-Mail: tourist@kulturland-rheingau.de

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder