Der große Gabelflug-Ratgeber


Ob Globetrotter, Geschäftsreisender oder Sommerurlauber – alle haben sie wohl eines gemeinsam: Sie möchten bei ihrer Flugreise so viel Geld wie möglich sparen. Gabelflüge bieten dafür die perfekte Möglichkeit. Wenn dieser Begriff allerdings bei der Buchung erscheint, wissen nur die wenigsten etwas damit anzufangen und wählen ihren Flug lieber auf die gewohnte Weise – auch, wenn sie dafür mehr zahlen müssen. Damit ihr bei eurer nächsten Flugreise den vollen Durchblick habt, klären wir euch in diesem Artikel rund um das Thema Gabelflug auf und sagen, was bei der Buchung eines solchen Fluges zu beachten ist.

1571911189_Leute am Airport
Das Warten auf die etappenreiche Reiseroute

Definition: Was ist ein Gabelflug überhaupt?

Ihr landet in eurer Zieldestination, doch wollt auf eurem Rückflug von einem anderen Flughafen starten, als ihr gelandet seid? Oder umgekehrt: Ihr tretet eure Reise von einem Flughafen aus an, den ihr bei eurem Rückflug nicht wieder ansteuern wollt? Bei beiden Optionen handelt es sich um Gabelflüge, also Hin- und Rückflüge, bei denen mehr als ein Start- bzw. Ankunftsflughafen in eurer Buchung involviert ist.

Gabelflüge werden auch Open Jaws genannt und eignen sich besonders für Menschen, die in ihrem Zielland eine Rundreise planen. Der Vorteil liegt dabei nicht nur im günstigeren Preis, sondern auch in der Zeit- und Aufwandsersparnis, die ihr während eures Urlaubs habt. Ihr seid auf eurer Reise viel flexibler und könnt weit voneinander entfernte Gebiete erkunden, ohne für euren Rückflug wieder zurück zum Ausgangspunkt gelangen zu müssen. Zur besseren Veranschaulichung, was ein Gabelflug genau ist, haben wir hier Beispiele aller Optionen für euch.

1571916969_Landkarte
Mit Gabelflügen verschiedene Regionen entdecken

Variante 1: Gabelflug im Umkehrgebiet

Ihr macht eine Reise nach Kanada. Auf eurem Programm steht eine Rundreise, die euch von Vancouver nach Toronto führt. Euer Abflughafen ist Berlin Tegel. In Vancouver angekommen startet ihr euren unvergesslichen Roadtrip und erreicht nach zwei Wochen die Stadt Toronto, von der aus ihr wieder zurück nach Berlin Tegel fliegt.

Variante 2: Gabelflug im Ausgangsgebiet

Euer Ziel ist wieder Kanada, allerdings verbringt ihr diesmal einen 14-tägigen Urlaub in Vancouver und seinem landschaftlich reizvollen Umland. Auf der Suche nach dem passenden Flug fällt euch auf, dass der Rückflug nach Leipzig viel günstiger ist, als der nach Berlin Tegel. So startet ihr zwar von Tegel nach Vancouver, landet auf eurem Rückflug jedoch in Leipzig, weil ihr so bares Geld sparen könnt.

Variante 3: Doppelter Gabelflug (Double Open Jaw)

Wieder geht es nach Kanada. Ihr startet eure Reise von Berlin Tegel und landet in Vancouver. Von dort aus beginnt euer Roadtrip nach Toronto. Euer Flug ab Toronto nach Hause endet am Airport Leipzig. Alle vier Flughäfen unterscheiden sich voneinander, sodass es sich hierbei um einen doppelten Gabelflug handelt.

Unterschied Gabelflug & Multistopp-Flug

Die Begriffe Gabelflug, Multistopp-Flug und Stopover-Flug sorgen oft für Verwirrung, denn sie werden miteinander verwechselt oder gleichgesetzt. Allerdings gibt es einen wesentlichen Unterschied. Gabelflüge haben die Voraussetzung, dass sich die unterschiedlichen Zielflughäfen im selben Zielgebiet des jeweiligen Landes befinden.

1571911325_im Flugzeug
Nur der Ausblick ist bei Gabel- & Multistopp-Flügen identisch

Multistopp-Flüge meinen allerdings, dass ihr bis zu eurer Ankunft im Zielland unterwegs mehrere Zwischenstopps einlegt. Diese können sich jedoch auch in mehreren Ländern oder auf verschiedenen Kontinenten befinden. So handelt es sich bei Multistopp-Flügen meist um eine fortführende Reise, während der ihr unterwegs mehrere Orte oder Länder erkundet. Gewöhnlicherweise sind dabei das Startziel und das Endziel identisch. Solltet ihr also von Berlin Tegel nach Kanada fliegen, von Kanada jedoch weiter nach Alaska reisen, um anschließend aus den USA zurück nach Berlin Tegel zu fliegen, handelt es sich bei den Flügen auf dieser Reise um Multistopp-Flüge. Dabei gibt es meist keine örtlichen Einschränkungen, allerdings verhängen manche Fluggesellschaften eine Begrenzung der Tagesanzahl, die zwischen den einzelnen Flügen liegen dürfen. Sonst handelt es sich nämlich wieder um mehrere, einfache Flüge – und nicht mehr um Multistopp-Flüge.

Unterschied zu einem Flug mit Zwischenstopp

Flüge mit Zwischenstopps sind meist nur notwendig, wenn es in bestimmten Fällen keinen Direktflug zu eurem Zielort gibt. Das Flugzeug landet während eurer Reise an einem oder mehreren Flughäfen, wo ihr euch jedoch nur wenige Stunden aufhaltet und den Flughafen dabei in der Regel nicht verlasst. Ihr verbringt also keine Urlaubszeit im Zwischenstopp. So kann es natürlich auch passieren, dass ihr während eures Gabelfluges unterwegs so einen Stopover, also eine Zwischenlandung, einlegen müsst.

Wie bucht man einen Gabelflug am besten?

Bucht ihr eure Reise bei einem Online-Portal, das Gabelflüge der unterschiedlichsten Fluggesellschaften anbieten, habt ihr dort meist nicht nur die Möglichkeit, normale Hin- und Rückflüge sowie One-Way-Tickets zu buchen, sondern auch Gabelflüge. Wählt dazu in der Suchmaske einfach die Option „mehrere Flughäfen“ oder „Gabelflug“ aus – entweder bei Auswahl des Abflughafens, beim Zielflughafen oder eben bei beiden Varianten. Schon habt ihr die Freiheit, mehrere Flughäfen auszuwählen und seid während eurer Reise besonders flexibel. Weiter geht es wie gewohnt: wählt Datum, Abflughafen und Zielflughafen und klickt euch Schritt für Schritt durch, bis ihr die günstigsten und passendsten Varianten auswählen könnt.

1571910769_Flüge buchen
Gabelflug online buchen

Achtet bei der Buchung von Gabelflügen jedoch darauf, möglichst Flüge nur einer Fluggesellschaft auszuwählen. Das ist allerdings nicht immer möglich und hängt ganz vom angebotenen Streckennetz ab. Falls es jedoch funktioniert, profitiert ihr von einem Preisnachlass von bis zu 50 Prozent auf den Hin- und Rückflugtarif. Solltet ihr keine entsprechenden Flüge finden, lohnt sich die Buchung der Airlines, die sich in gemeinsamer Kooperation befinden. Die Flüge werden dann nämlich zu einer Allianz zusammengefasst, welche zu Sonderflugtarifen angeboten werden. Meist könnt ihr hierbei sogar die gleichen Buchungssysteme nutzen, eure Flugpläne aufeinander abstimmen und die Abfertigung am Flughafen zusammenlegen.

Es gibt drei Luftfahrt-Allianzen, deren Airlines untereinander in Kooperation stehen:

Star AllianceSkyTeamOneworld Alliance
  • Aegean Airlines (Griechenland)
  • Air Canada (Kanada)
  • Air China (Volksrepublik China)
  • Air India (Indien)
  • Air New Zealand (Neuseeland)
  • ANA (Japan)
  • Asiana Airlines (Südkorea)
  • Austrian Airlines(Österreich)
  • Avianca (Kolumbien)
  • Brussels Airlines (Belgien)
  • Copa Airlines (Panama)
  • Croatia Airlines (Kroatien)
  • EgyptAir (Ägypten)
  • Ethiopian (Äthiopien)
  • Eva Air (Taiwan)
  • LOT Polish Airlines (Polen)
  • Lufthansa (Deutschland)
  • SAS (Skandinavien)
  • Shenzhen Airlines (Volksrepublik China)
  • Singapore Airlines (Singapur)
  • South African Airways (Südafrika)
  • SWISS (Schweiz)
  • AirPortugal (Portugal)
  • Thai Airways (Thailand)
  • Turkish Airlines (Türkei)
  • United Airlines (USA)
  • Aeroflot (Russland)
  • Aerolineas Argentinias (Argentinien)
  • Aeroméxico (Mexiko)
  • Air Europa (Spanien)
  • Air France (Frankreich)
  • Alitalia (Italien)
  • China Airlines (Taiwan)
  • China Eastern (Volksrepublik China)
  • Czech Airlines (Tschechische Republik)
  • Delta Airlines (USA)
  • Garuda Indonesia (Indonesien)
  • Kenya Airways (Kenia)
  • KLM Royal Durch Airlines (Niederlande)
  • Korean Air (Südkorea)
  • Middle East Airlines (Libanon)
  • Saudi (Saudi-Arabien)
  • TAROM (Rumänien)
  • Vietnam Airlines (Vietnam)
  • Xiamen Airlines (Volksrepublik China)
  • American Airlines (USA)
  • British Airways (Großbritannien)
  • Cathay Pacific (Hongkong)
  • Finnair (Finnland)
  • Iberia (Spanien)
  • Japan Airlines (Japan)
  • LATAM Airlines (Chile)
  • Malaysia Airlines (Malaysia)
  • Qantas (Australien)
  • Qatar Airways (Katar)
  • Royal Jordanian (Jordanien)
  • S7 Airlines (Russland)
  • SriLankan Airlines (Sri Lanka)

Es lohnt sich also bei einer Buchung gleich mehrere Tickets zu kaufen und noch mehr lohnt es sich, diese auch von derselben Airline beziehungsweise der derselben Allianz zu beziehen.

Doch woran liegt das?

Die Fluggesellschaften müssen für jeden Flug hohe Steuern für Kerosin zahlen und auch die angeflogenen Flughäfen erheben Gebühren. Sie müssen diese Kosten auch begleichen, wenn der Flieger nicht voll besetzt ist. So werden die Airlines euch günstigere Tickets anbieten, wenn dadurch eine andere Maschine gefüllt wird. Weiterhin sparen sich die Airlines häufig den Treibstoffzuschlag, wenn ihr auf Gabelflüge umsteigt.

Tipps zum Geld sparen

1571910579_Flug buchen
Rechtzeitiges Buchen spart Geld

Neben der Buchung von Gabelflügen möchten wir euch noch ein paar Tipps mit auf den Weg geben, wann man Flüge buchen sollte und dabei noch kräftig Geld sparen kann.

  • Vergleicht die Preise verschiedener Fluggesellschaften.
  • Flugverbindungen in der Woche sind meist günstiger als am Wochenende sowie an Feiertagen und während der Hauptreisezeit.
  • Bei einem Mittelstreckenflug, dessen Buchung ihr acht Wochen vor Abflug tätigt, kommt ihr vergleichsweise am günstigsten weg.
  • Langstreckenflüge solltet ihr dagegen 19 Wochen vor eurem geplanten Reiseantritt buchen.
  • Checkt die Flughäfen im relevanten Umkreis, so könnt ihr von günstigeren Preisen profitieren.

Während es vor einigen Jahren noch ziemlich kompliziert war, einen passenden Flug zu finden, setzen die Fluggesellschaften mittlerweile auf Lösungen, die euch viel mehr Flexibilität bieten. Gabelflüge sind eine solche Erleichterung. Wenn ihr es schafft, diese von einer einzigen Fluggesellschaft zu buchen, spart ihr bei eurer Buchung eine Menge Geld. Falls nicht, seht euch am besten nach Verbindungen innerhalb einer Flugallianz um.

Gabelflüge sind eine perfekte Flugvariante für Individualisten, Weltenbummler und Geschäftsreisende, die während ihrer Route besonders flexibel sein – und nebenbei noch Geld, Zeit und Nerven sparen wollen. Guten Flug!

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder