Schlittenfahrten mit Husky-Toni: Winter auf die sanftere Tour

IMG_1433Unberührte Winterlandschaften so weit das Auge reicht, einzig das Rauschen der Kufen auf frisch gefallenem Schnee sowie das Hecheln der Huskys sind zu hören – mit Husky Toni im wunderschönen Brandnertal wird eine Wintertraumreise wahr.

Husky Toni: Familienunternehmen mit viel Herz

Alles begann mit einer Passion: Bereits seit seiner Kindheit war Anton Kuttner – heute vor allem als „Husky Toni“ bekannt – von der Hunderasse Husky fasziniert. Die Faszination und Passion für diese einzigartigen Tiere begleiteten ihn viele Jahre, bis er sie schließlich zum Beruf machen konnte. Zusammen mit seiner ganzen Familie, zu der mittlerweile auch 18 Huskys zählen, führt Husky Toni ein erfolgreiches Familienunternehmen, welches seit dem Jahr 2000 exklusive Schlittenhundeerlebnisse sowohl für Einzelpersonen als auch für Kleingruppen veranstaltet. Das Familienmotto der Kuttners lautet: „Das Leben ist nicht dazu da, um aufgespart zu werden“ und genau das möchten sie an ihre Kunden weitergeben. Wer also den Winter gern einmal etwas ruhiger verbringen möchte – fernab von Skipisten und Co., den laden die Kuttners zu einer abwechslungsreichen Huskytour mit ihren Lieblingen ein.

IMG_2888Auf Huskytour durch das Brandnertal

Das Huskycamp der Familie Kuttner befindet sich im idyllischen Brandnertal im österreichischen Bundesland Vorarlberg auf stolzen 1.300 Höhenmetern. Dank dieser exponierten Lage können Besucher hier den atemberaubenden 5-Täler-Blick genießen und der Winterurlaub in Österreich wird zu einem ganz besonderen Erlebnis. Wer das Huskycamp besucht, der kann an einem informativen Huskyworkshop teilnehmen, bei dem Interessierte zunächst mehr über die atemberaubenden Tiere mit den stechenden Augen erfahren. Im Anschluss daran findet eine kleine Schneeschuhwanderung statt, bei der sich Mensch und Tier zum ersten Mal etwas näher kommen und sich miteinander vertraut machen. Da das Hundeschlittenfahren alles andere als einfach ist und etwas Übung bedarf, werden den Besuchern die wichtigsten Techniken beigebracht. Ihr Können dürfen Gäste sodann im Team unter Beweis stellen, indem sie mit ihrem Hundeschlitten über den Schnee rauschen. Für diejenigen, die es nicht allzu rasant mögen, hält Husky Toni ausgedehnte Schneeschuhwanderungen auf dem wunderschönen Hochplateau Tschengla/Bürserberg bereit. Auch hierbei sind die Huskys stets treue Begleiter. Für größere Gruppen oder Firmen stellen die Kuttners verschiedene Pakete zur Verfügung. IMG_2645Je nach Interesse können die Teilnehmer entweder eine Schneeschuhwanderung mit den Huskys unternehmen, im großen Tourenschlitten durch die Winterlandschaft fahren oder auch eine Schlittenhundefahrschule absolvieren.

Mit Husky Toni nach Schweden

Seit dem Jahr 2013 besitzt die Familie Kuttner ein Anwesen im nordschwedischen Jämtland, in welches sie ebenfalls abenteuerlustige Schlittenhundefans einlädt. Die Lage um dieses Huskycamp eignet sich perfekt für Hundeschlittenfahrten, Schneeschuhwanderungen und Co. Wer die endlosen Weiten, die unendlichen Wälder, die Fjälllandschaften sowie die kostbaren Hochmoore erkunden möchte, der begibt sich mit Husky Toni in den unberührten Norden Schwedens. Während einer Schneeschuhwanderung mit den treuen Huskys als Wegbegleiter können Teilnehmer mit etwas Glück Füchse, Rentiere und Elche in freier Wildbahn erleben. Zu später Stunde sind eventuell sogar die atemberaubenden Nordlichter zu sehen. Das Besondere am Huskycamp in Schweden ist, dass Familien, Firmen und andere Gruppen dieses ganz für sich allein haben.

Den Sommer im Brandnertal oder Jämtland verbringen

Seine Huskycamps bietet Husky Toni aber nicht nur in den Wintermonaten an. Auch im Sommer können Naturbegeisterte sowohl in Österreich als auch in Schweden auf Huskytour gehen. Besucher unternehmen erlebnisreiche Wanderungen und übernachten nach Wunsch sogar in einer urigen Berghütte. Darüber hinaus werden Dogscooterfahrten angeboten, welche über Wiesen und durch Waldlandschaften führen. Für Familien mit Kindern sind auch die Wagenfahrten durch die Region ein besonderes Erlebnis. Die Sommercamps können ebenfalls in vollem Umfang von Gruppen genutzt werden. Wer seinen Freunden, Mitarbeitern, Gästen und Businesspartnern gern einmal ganz besondere Erlebnisstunden bieten möchte, der findet bei der Familie Kuttner garantiert ein passendes Angebot.