Flitterwochen – die Top 20 Reiseziele


Ihr habt gerade geheiratet und befindet euch in den Flitterwochen? Dann feiert doch den Beginn eurer Ehe mit einer Hochzeitsreise! Genießt die Zeit zu zweit in einem unserer Top 20 Reiseziele.

Top 20 Reiseziele

1. Mauritius

Freut euch während der Flitterwochen auf Mauritius auf eine paradiesische Umgebung. Die östlich von Madagaskar befindliche Insel ist von vielen Korallenriffen umgeben, die ihr tauchend erkunden könnt. Neben der bunten Unterwasserwelt und den daran angrenzenden weißen Stränden lockt das Inselinnere mit dem Tamarin Wasserfall und dem Black River Gorges Nationalpark. An der Westküste befindet sich die Hauptstadt Port Louis, wo ihr über den Zentralmarkt schlendernd nicht nur exotische Waren bestaunen könnt, sondern auch Zeuge des multikulturellen Miteinanders werdet. Mehr über Mauritius könnt ihr hier nachlesen.

Flitterwochen Mauritius
  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ + 3h

2. Malediven

Habt ihr euch dazu entschieden, die Flitterwochen auf den Malediven zu verbringen, verbringt ihr eine traumhafte Zeit im Indischen Ozean. Von Malé aus, wie die Hauptinsel und Hauptstadt des Inselreichs heißt, geht es meist per Wasserflugzeug zum eigentlichen Ziel, eine der etwa 90 touristisch genutzten Eilande. Dort erwarten euch Bungalows direkt am Strand oder gar über dem Wasser, erreichbar über Stege. Sucht ihr Abwechslung zum Faulenzen am Strand, könnt ihr schnorcheln, tauchen oder segeln. Bootsausflüge zu Nachbarinseln sind ebenfalls beliebt. Die Malediven sind ein typisches Ziel für einen Luxusurlaub. Weiter Infos zu den Malediven gibt es hier.

Flitterwochen Malediven
  • Beste Reisezeit: Dezember bis April
  • Zeitverschiebung: MEZ + 4h

3. Seychellen

Fliegt ihr in den Flitterwochen auf die Seychellen, haltet ihr euch bestimmt auf Mahé, Praslin oder La Digue auf. Diese Inseln sind bei Touristen besonders beliebt, weshalb sie meist nicht nur auf einer bleiben. Auf Mahé könnt ihr in der Landeshauptstadt Victoria über den Sir Selwyn Selwyn Clarke Market bummeln, das Treiben beobachten und unterschiedlichste Gewürze erschnuppern. Im Inneren von Praslin erwartet euch das Naturschutzgebiet Vallée de Mai. Mit dem Anse Source d’Argent verfügt La Digue über einen gern von Touristen aufgesuchten Strand. Neben Sonnenbaden sind Schorcheln und Tauchen beliebte Beschäftigungen im Urlaub. Was die Seychellen sonst noch ausmacht, erfahrt ihr hier.

Flitterwochen Seychellen
  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ + 4h

4. Thailand

Habt ihr euch für die Flitterwochen Thailand ausgesucht, könnt ihr auf Koh Phangan erholsame Tage verbringen. Dort geht es verhältnismäßig ruhig zu. Möchtet ihr außerdem noch Wandern, empfiehlt sich ein Aufenthalt auf Koh Chang. Mögt ihr es belebt, seid ihr gut auf Koh Samui oder Phuket aufgehoben. Egal, wo ihr euch in Thailand aufhaltet, macht euch auf einen Urlaub in exotischer Umgebung gefasst. Besichtigt prächtige buddhistische Tempelanlagen und stürzt euch in das Chaos der Hauptstadt Bangkok, falls ihr mögt. Genießt außerdem das Essen der Garküchen. Hier findet ihr viele interessante Infos zum Urlaub in Thailand.

Flitterwochen Thailand
  • Beste Reisezeit: November bis März
  • Zeitverschiebung: MEZ + 5h

5. Bali (Indonesien)

Seid ihr in den Flitterwochen auf Bali, nutzt die Zeit außer für Strandurlaub zur Inselerkundung. Mit Ubud im Hinterland haltet ihr euch im kulturellen Zentrum der Insel auf. Zu den Hauptattraktionen zählen der Pura Sri Saraswathi Tempel und der Affenwald. Mit dem Ulun Danu Bratan lernt ihr einen weiteren Hindutempel kennen, dieser befindet sich an einem See. Bei der Durchquerung Balis kommt ihr an Reisterrassen vorbei. Wollt ihr den Urlaub auf Bali aktiv gestalten, unternehmt Wanderungen auf den heiligen Gunung Agung oder den Gunung Batur, neben dem sich ein Kratersee befindet. Zusätzliche Infos über Bali lest ihr hier nach.

Flitterwochen Bali
  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ + 7h

6. Barbados

Wollt ihr zum Honeymoon nach Barbados reisen, könnt ihr vor der Küste der Karibikinsel nach Wraks tauchen oder ihr bleibt einfach an einem der traumhaft schönen Strände liegen, wenn euch das besser gefällt. Zu den Naturschönheiten der östlichsten Insel der Kleinen Antillen gehören das Naturreservat Turners Hall Woods oder auch die Höhle Harrison’s Cave. In der Hauptstadt Brigdetown könnt ihr britische Kolonialarchitektur bewundern.

Flitterwochen Barbados
  • Beste Reisezeit: Dezember bis April
  • Zeitverschiebung: MEZ – 5h

7. Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

Begeht ihr in Dubai eure Flitterwochen, könnt ihr im warmen Wasser des Persischen Golfs schwimmen und Safaris in die Arabische Wüste unternehmen. Riesige Einkaufszentren zwischen Wolkenkratzern locken mit ihren Luxusläden. Fahrt mit dem Lift in die 124. Etage des 828 m hohen Burj Khalifas, dem höchsten Gebäude der Welt, und schaut von der Aussichtsplattform. In Dubai habt ihr eine große Auswahl an Luxusunterkünften, beispielsweise auf der künstliche Insel Palm Jumeirah. Mit Al Fahidi stattet ihr dem ältesten Stadtteil Dubais einen Besuch ab. Hier geht es zu den FAQ zum Urlaub in Dubai.

Honeymoon Dubai
  • Beste Reisezeit: November bis April
  • Zeitverschiebung: MEZ + 3h

8. Mexiko

Führt eure Hochzeitsreise nach Mexiko, empfiehlt sich insbesondere die Gegend um Cancun für einen Badeurlaub. Dort erwartet euch ein 23 km langer Strand am Karibischen Meer. Im Hinterland der Halbinsel Yucatan, auf der Cancun sich befindet, könnt ihr mit dem Besuch von Chichén Itzá eine alte Mayastätte besuchen. Wollt ihr euren Urlaub mit Wassersportarten wie Surfen oder Kiten verbringen, eignen sich vor allem die Pazifikstrände.

Flitterwochen Mexiko
  • Beste Reisezeit: Dezember bis April
  • Zeiverschiebung: MEZ – 7h

9. Türkei

Mögt ihr kleine Badebuchten und eher niedrige Bauten, seid ihr während eurer Flitterwochen in der Türkei gut an der Ägäisküste aufgehoben. Zieht ihr lange Strände und große Hotelanlagen mit vielen Angeboten vor, ist die Türkische Riviera das für euch geeignete Reiseziel. Abwechslung vom Baden bieten Besuche historischer Stätten der Griechen und Römer. Kultururlaub könnt ihr außerdem gut in Istanbul machen, wo u. a. die Hagia Sofia und die Blaue Moschee auf euch warten. Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Urlaub in der Türkei erfahrt ihr hier.

Honeymoon Balearen
  • Beste Reisezeit: Juni bis September
  • Zeitverschiebung: MEZ + 2h

10. Kuba

Im karibischen Inselparadies Kuba zieht vor allem Varadero an der Nordküste zahlreiche Urlauber an. Auf der kleinen Halbinsel könnt ihr zwischen einer Vielzahl an Hotels mit luxuriöser Ausstattung wählen. Wenn ihr mehr als Strandurlaub vorhabt, schaut euch die Hauptstadt Havanna an. Dort könnt ihr die Bauten aus der spanischen Kolonialzeit bewundern. Nicht minder beeindruckt sein werdet ihr von den vielen umherfahrenden Oldtimern. Weitere Infos zu Kuba lest ihr hier.

Honeymoon Kuba
  • Beste Reisezeit: November bis April
  • Zeitverschiebung: MEZ – 5h

11. Dominikanische Republik

Fliegt in die Dominikanische Republik, wenn ihr während des Honeymoons Lust auf Urlaub unter Palmen verspürt. Zu den bei Reisenden heiß begehrten Regionen auf der Insel zählt Punta Cana ganz im Osten der Insel Hispaniola, auf der der Karibikstaat liegt. An der Nordküste der Dominikanischen Republik konzentriert sich der Tourismus zwischen Puerto Plata und Samaná. An der Südküste lockt die Hauptstadt Santo Domingo. Sucht den dichtbesiedelten Süden auf, wenn ihr etwas vom Leben der Einwohner mitgekommen möchtet.

Honeymoon Dominikanische Republik
  • Beste Reisezeit: Dezember bis April
  • Zeitverschiebung: MEZ – 10h

12. Ägypten

Fällt eure Wahl für die Hochzeitsreise auf Ägypten, verbringt ihr am Roten Meer einen herrlichen Badeurlaub. Hurghada, Safaga, Marsa Alam und Scharm El-Scheich heißen die Orte für den Bade-, Schnorchel- und Tauchurlaub. Nehmt in Geländewagen oder auf den Rücken von Kamelen an Wüstensafaris teil und besucht in Luxor alte ägyptische Tempel. Unweit von Kairo habt ihr die Möglichkeit, die Pyramiden von Gizeh zu besichtigen.

Flitterwochen Ägypten
  • Beste Reisezeit: April bis November
  • Zeitverschiebung: MEZ + 1h

13. Balearen (Spanien)

Möchtet ihr zum Honeymoon auf die Balearen reisen, stehen euch vier Inseln zur Auswahl. Im Inselsüden von Mallorca gibt es einige ruhige Buchten, falls ihr nicht in den Urlaubshochburgen urlauben möchtet. Abseits der Strände der größten Baleareninsel gibt es einiges zu entdecken, darunter das ganz im Norden befindliche Cap Formentor oder Coves del Drac bei Alcúdia. Tolle Freizeittipps für Mallorca könnt ihr hier nachlesen. Ibiza lockt nicht nur als Partyinsel, wenn die Hochzeitsreise ruhig verlaufen soll, könnt ihr z. B. eine Unterkunft in San Miguel buchen und durch die Pinienwälder in dessen Hinterland wandern. Mehr zu Ibiza steht hier.

Auch auf Menorca könnt ihr Wanderungen unternehmen, falls ihr nicht im Süden die ganze Zeit an den touristisch erschlossenen Stränden verbringen möchtet. Der 185 km lange „Camí de Cavalls“ führt einmal rund um das Eiland. Weitere Tipps zum Wandern auf Menorca findet ihr hier. Angenehm ruhig ist es auf der kleinsten Baleareninsel Formentera, was sicher daran liegt, dass man erst nach Ibiza fliegen muss, um dann mit der Fähre überzusetzen. An der im Norden gelegenen Play de ses Illetes habt ihr aufgrund des weißen Sands und türkisfarbenen Meeres das Gefühl, in der Karibik zu sein.

Honeymoon Balearen
  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: keine

14. Kanaren (Spanien)

Macht ihr in den Flitterwochen Urlaub auf den Kanaren, profitiert ihr von dem ganzjährig milden Klima auf den im Nordatlantik gelegenen Inseln. Nicht umsonst spricht man auch von den „Inseln des ewigen Frühlings“. An den Inselküsten könnt ihr baden, tauchen, Wale beobachten oder Wassersport betreiben, das Innere lockt teils mit Lorbeerwäldern und von Vulkanaktivitäten geformten Landschaften. Neben hellen gibt es dunkle Sandstrände, darüber hinaus gibt es einige Naturschwimmbecken. Hier steht, warum sich ein Urlaub auf Gran Canaria lohnt.

Honeymooon Kanaren
  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ – 1h

15. Sardinien (Italien)

Beim Urlaub auf Sardinien lockt die Costa Smeralda im Nordosten der zweitgrößten italienischen Insel. Als Ergänzung zu schönen Stunden am Strand bieten sich z. B. Touren zu den Nuraghe Su Nuraxi an, wollt ihr das mediterrane Stonehenge kennenlernen. In Cagliari an der Südküste lohnt sich in der Altstadt ein Abstecher zum Dom Santa Maria di Castello oder zur Bastione San Remy nahe des Hafens. Nutzt die Hochzeitsreise nach Sardinien auch, um den roten Felsen bei Arbatex zu bestaunen. Bei Sonnenuntergang ein romantisches Erlebnis. Noch mehr Infos über Sardinien findet ihr hier.

Honeymoon Sardinien
  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: keine

16. Griechenland

In Griechenland sind es vor allem die in der Ägäis liegenden Insel, die die Urlauber faszinieren. Zu ihnen zählen u. a. Kreta, Rhodos und Kos. Weniger warm, dafür aber grüner, ist es auf Korfu, das zu den Ionischen Inseln gehört. Neben dem Baden im Mittelmeer ist es die Kultur, von der die Reisenden begeistert sind. Schaut euch in den Flitterwochen Überbleibsel aus der Antike an. Zu den zehn schönsten Inseln Griechenlands geht es hier lang.

Flitterwochen Griechenland
  • Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ + 1h

17. Kap Verde

Begebt euch nach Kap Verde und werdet Zeugen des ewigen Sommers. Auf den im Nordatlantik gelegenen Inseln ist es das ganze Jahr über herrlich warm, so dass beste Voraussetzungen für einen Strandurlaub gegeben sind. Am grünsten ist es auf Santiago. Karg und trocken ist es auf Boa Vista mit seiner Steinwüste im Inselinneren. Viele Reisende sind sich darüber einig, dass die drittgrößte Insel über die schönsten Strände verfügt. Ob dem so ist, könnt ihr in den Flitterwochen herausfinden. Ausführliche Infos zu den Kapverden bekommt ihr hier.

Honeymoon Kap Verde
  • Beste Reisezeit: April bis Juni, November
  • Zeitverschiebung: MEZ – 2h

18. Sansibar (Tansania)

Beim Namen Sansibar gerät man schnell ins Träumen und denkt an weiße Sandstrände mit feinem Sand, Palmen und türkisblauem Wasser. Macht Wirklichkeit daraus und fliegt in den Flitterwochen auf das vor der Küste Tansanias gelegene Eiland. Dann könnt ihr z. B. Bootstouren zu tollen Tauchplätzen im Indischen Ozean unternehmen. Besichtigt im Inselinneren Gewürzplantagen und schaut euch auch Stone Town an, den historischen Kern von Sansibar-Stadt. Was ihr auf Sansibar machen könnt, erfahrt ihr hier.

Honeymoon Sansibar
  • Beste Reisezeit: Januar, Februar & Juni bis Oktober
  • Zeitverschiebung: MEZ + 2h

19. Bulgarien

Habt ihr euch Bulgarien für euren Honeymoon ausgesucht, wartet die Schwarzmeerküste mit dem Gold- und Sonnenstrand auf euch. Wenn ihr es etwas ruhiger mögt, ist der Sonnenstrand die bessere Wahl, am Goldstrand wird viel gefeiert. Aber auch am Sonnenstrand sind Gastronomie und Diskos vorhanden. Abwechslung vom Baden und Wassersport bietet am Goldstrand der Naturpark Slatni Pjasazi und ein Ausflug nach Warna. In der Nähe vom Sonnenstrand wartet Burgas darauf, besichtig zu werden. Tipps zum Sonnenstrand gibt es hier. Alternativ könnt ihr euch hier über den Goldstrand informieren.

Honeymoon Bulgarien
  • Beste Reisezeit: Juni bis September
  • Zeitverschiebung: MEZ + 1h

20. Oman

Dubai und Abu Dhabi ist nicht euer Fall? Dann haben wir den ebenfalls auf der Arabischen Halbinsel gelegenen Oman als Tipp für eine Hochzeitsreise. Prima baden könnt ihr in Salalah ganz im Süden des Landes. Bekannt ist der Ort auch als „Karibik des Orients“. In der Hauptstadt Maskat hoch im Norden könnt ihr kulturelle Eindrücke vom Land gewinnen, indem ihr beispielsweise über den Mutra Souk geht und das Treiben auf euch wirken lässt. Mit dem Al Jalali Fort aus dem 16. Jahrhundert hinterliesen die Portugiesen ihre Spuren im Oman.

Honeymoon Oman
  • Beste Reisezeit: November bis März
  • Zeitverschiebung: MEZ + 3h

Flitterwochen FAQ

Nach so vielen Vorschlägen für Flitterwochen in sonnenverwöhnten Zielen habt ihr vielleicht noch andere Fragen zum Thema Honeymoon. Hier bekommt ihr Antworten und Tipps.

Wohin in den Flitterwochen?

Das hängt ganz von euren Vorlieben ab, wo ihr eure Flitterwochen verbringen könnt. Für den Urlaub am Traumstrand mit exklusiver Unterkunft bieten sich Ziele im Indischen Ozean wie die Malediven und Seychellen oder die Karibik mit Kuba und der Dominikanischen Republik an. Wollt ihr nicht so lange fliegen und nicht allzu viel Geld ausgeben, könnt ihr auf den Balearen oder den Kanaren einen erholsamen Badeurlaub verbringen. Habt ihre andere oder noch mehr Interessen, könnt ihr auch eine Rundreise oder Aktivurlaub machen. Vielleicht verbindet ihr eure Beziehung aber auch mit einem bestimmten Ort, beispielsweise weil ihr euch dort kennengelernt habt, und wollt ihn daher anlässlich der Flitterwochen abermals aufsuchen?

Welches Hotel für die Flitterwochen

Möchtet ihr euch etwas zum Honeymoon gönnen, bucht ein Luxushotel. Dann stehen euch ein entsprechend hübsch hergerichtetes Zimmer mit toller Ausstattung, ein Wellnessbereich und mehrere Restaurants zur Verfügung. Es geht natürlich auch eine Nummer kleiner, wenn euch das nicht zusagt oder es außerhalb eures Budgets liegt. Auch unter mittelpreisigen Unterkünften gibt es viele Perlen.

Welche Ziele & Hotels bei Flitterwochen mit Kind?

Habt ihr bereits ein Kind oder bringt eins mit in die Ehe, ist es ratsam, ein eher nahes Urlaubsziel für die Hochzeitsreise zu wählen, damit die An- und Abreise für keinen von euch zur Tortur wird. Fliegt also nicht unbedingt weiter als bis ans Mittelmeer. Wenn ihr einmal ein paar Stunden für euch haben möchtet, ist die Buchung eines Hotels mit Kinderbetreuung sinnvoll. Auf diese Weise lernt der Nachwuchs auch gleich andere Kinder zum Spielen kennen. Wie ihr die Kinder im Urlaub beschäftigt, zeigt dieser Artikel.

Was sind Flitterwochen?

Die ersten Wochen nach der Hochzeit werden als Flitterwochen bezeichnet und dienten früher dem Kennenlernen des Brautpaars. In der Vergangenheit waren Ehen häufig arrangiert und Mann und Frau kannten sich vorher kaum.

Warum überhaupt in den Flitterwochen verreisen?

So besonders eure Verbindung mit der Heirat geworden ist, so besonders können die Flitterwochen werden. Wenn ihr auf der Hochzeitsreise zusammen etwas Schönes und Außergewöhnliches erlebt, kann das nur positiv für eure gemeinsame Zukunft sein. Wenn ihr das Eheversprechen erneuert habt, könnt ihr dieses zweite Bekenntnis zueinander natürlich auch mit einer weiteren Reise krönen. Nehmt euch auf jeden Fall nicht zu viel vor während des Honeymoons, ein vollgestopftes Programm lenkt voneinander ab.

Während oder nach den Flitterwochen urlauben?

Ob ihr während der Flitterwochen auf Hochzeitsreise geht oder erst später, ist typenabhängig. Seid ihr von der Trauung und der Feier noch total energiegeladen und glücklich, könnt ihr diesen Zustand mit auf die Hochzeitsreise nehmen. Wenn ihr wisst, dass ihr von der Hochzeitsfeier geschafft sein werdet und das Ereignis erst noch verarbeiten müsst, ist es sinnvoll, die Reise später anzutreten. Dann könnt ihr euch auf ein weiteres, schönes und zukünftiges Erlebnis freuen.

Wann mit Planung der Flitterwochen beginnen?

Je früher ihr mit der Planung anfangt, desto besser. Dann habt ihr für die Flitterwochen mehr Angebote und spart durch frühzeitige Buchung Geld. Gerade, wenn das Budget begrenzt ist, ist das sinnvoll. Denkt auch daran, dass ihr für einige Urlaubsregionen bestimmte Impfungen vornehmen müsst.

Was tun bei neuem Namen vor Flitterwochen?

Wenn ihr direkt nach der Hochzeit in die Flitterwochen abreisen wollt, könnt ihr einen vorläufigen Reisepass beantragen, der kurzfristig ausgestellt wird. In Abhängigkeit vom Bürgeramt ist es auch möglich, ein paar Wochen vor der Heirat sich einen auf den neuen Nachnamen lautenden Pass ausstellen zu lassen, der dann nach der Eheschließung abgeholt werden kann. Vergesst in dem Fall nicht, eure Heiratsurkunde mitzunehmen. Die Herstellung eines Reisepasses dauert bei der Bundesdruckerei ein paar Wochen. Es ist wichtig, dass die Nachnamen auf dem Flugticket und im Reisepass übereinstimmen. Was ihr macht, wenn ihr den Pass verliert, lest ihr hier.

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder