Aktivurlaub buchen

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise

Die beliebtesten Hotels für Ihren Aktivurlaub

Elite Hotel Marina Tower

Schweden ,Schweden

Topseller-Hotels
3.5
7 Tage p.P. ab
Ustedalen

Norwegen ,Norwegen

Wintersporthotels
4 Tage p.P. ab
Alpine Club

Steiermark, Österreich

Tennisurlaub
7 Tage p.P. ab
Mälardrottningen Yacht Hotel & Restaurant

Schweden, Schweden

3.9
Topseller-Hotels
4 Tage p.P. ab
Elite Hotel Stockholm Plaza

Schweden, Schweden

4.2
Business-Hotels Topseller-Hotels
7 Tage p.P. ab
Hotel Las Marismas de Corralejo

Fuerteventura, Spanien

4.2
Tennisurlaub Topseller-Hotels
7 Tage p.P. ab
Hotel Riu Palace Tres Islas

Fuerteventura, Spanien

4.2
Tennisurlaub Topseller-Hotels
7 Tage p.P. ab
Limak Arcadia Golf und Sport Resort

Antalya & Belek, Türkei

4.2
Strandurlaub Wassersport Tauchen & Schnorcheln Tennisurlaub Hotels mit Wasserrutschen
7 Tage p.P. ab

Im Aktivurlaub Erholung finden

Die einen brauchen Strandurlaub mit viel Sonne und Meer, die anderen Städteurlaub mit Museen, Galerien und Sehenswürdigkeiten. Ganz anders geht es denen, die einen Aktivurlaub buchen. Bei ihnen steht im Urlaub Bewegung und vielfach auch der Aufenthalt in der Natur im Mittelpunkt des Interesses. Daher befindet sich ein für den Aktivurlaub geeignetes Hotel häufig im Grünen. Eine Unterkunft, die sich auf die Beherbergung von Aktivurlaubern spezialisiert hat, wird auch Sporthotel genannt. Im Aktivurlaub ist endlich die Zeit dafür da, sportliche Tätigkeiten, die im Alltag zu kurz kommen, intensiver auszuüben oder neu auszuprobieren. Bleibt nur noch die Frage, was wo unternommen wird. Möglichkeiten, einen Urlaub aktiv zu gestalten, gibt es viele.

Aktivurlaub am Meer oder See

Freunde des Wellenreitens, Wind- oder Kitesurfens begeben sich ans Wasser, um ihre Lieblingssportart auszuüben. Während fürs Wellenreiten das Meer nötig ist (für Anfänger ist die Atlantikküste Frankreichs oder Portugals geeignet), ist der Wind auf größeren Seen bereits häufig ausreichend, um dort das Surf- oder Kiteboard nutzen zu können. Wer im Urlaub weite Wege scheut und das Meer bevorzugt, macht sich zum Windsurfen und Kiten auf zur Nord- oder Ostsee. Als Kontrastprogramm bietet sich im Urlaub das Reiten entlang der Küste an. Spektakuläre Taucherlebnisse versprechen Urlaube am Roten Meer oder auf den Kanaren. Besonders praktisch ist es, wenn zum gebuchten Hotel eine Tauchschule gehört.

Zum Aktivurlaub in die Berge

Der Berg ruft, heißt es für alle, die gerne Wandern, Bergsteigen oder Radfahren. Das hangeln entlang von Klettersteigen erfreut sich ebenso großer Beliebtheit. Wer mit dem Mountainbike nicht Berghänge heruntersausen möchte, macht eine Radtour durchs Tal. Auch für den Aktivurlaub in den Bergen müssen nicht zwingend lange An- und Abreisen in Kauf genommen werden. In Deutschland bieten sich zu diesem Zweck beispielsweise der Harz, der Schwarzwald oder der Bayerische Wald an. In der Alpenrepublik Österreich fällt die Wahl natürlich schwerer. Österreich und zu großen Teilen auch die Schweiz bieten den Vorteil, dass es dort keine Verständigungsschwierigkeiten gibt. Aufregung versprechen Wildwasserfahrten über reißende Flüsse. Idealerweise liegt das für den Aktivurlaub ausgesuchte Hotel gleich an beliebten Wander- und Radstrecken. Im Winter hingegen locken Ski- und Snowboardpisten dazu ein, genutzt zu werden. Viele Angebote kombinieren den Aufenthalt im Hotel mit einem Skipass, so dass es für den Urlauber billiger wird. Als Alternative zum Wandern auf Skiern können Schneeschuhe untergeschnallt werden.

Das Hotel im Aktivurlaub

Fungiert die Unterkunft als Sporthotel, sind die Aktivitäten gleich im oder am Hotel möglich. So gibt es beispielsweise Hotels mit Golfplatz oder Tennisplätzen. Andere wiederum haben große Sportbecken für Schwimmer oder Plätze für Fußballer. Es gibt auch Hotels, in denen Vereinsmannschaften für die kommende Saison trainieren. Wer im Urlaub aktiv ist, freut sich zum Ausgleich darüber, Entspannung zu finden. Aus diesem Grund haben viele auf Aktivurlauber spezialisierte Hotels einen Wellnessbereich. Nach einem erfüllenden und anstrengenden Tag lassen sich Freizeitsportler dort massieren oder nutzen die Saunen und Dampfbäder, um sich zu erholen. Bei der Gelegenheit bietet sich natürlich auch die eine oder andere Schönheitsbehandlung an. Im Hotel wird gesunde Kost gekocht. Was nicht heißt, dass auch einmal gesündigt werden darf.

Aktivurlaub – mehr erleben

Aktivurlaub bringt Schwung in die Ferien. Man kann sich schließlich auch mit Power richtig gut erholen! Aktivurlaub ist eine perfekte Alternative zu Relax-Ferien. Ein reichhaltiges Sportangebot oder Hobbys wie Malen, Sprachkurse oder Yoga machen die Ferien abwechslungsreich, und so ganz nebenbei verliert man auch noch ein paar Pfunde. Aktivurlaub ist Urlaub auf ganzer Linie. Wer Fitness auch im Hotel großschreibt, darf abends am Buffet ohne schlechtes Gewissen so richtig zulangen. So ganz nebenbei lassen sich auch noch hervorragend Kontakte zu anderen Gästen knüpfen, und nicht selten trifft Amors Pfeil auch noch - es muss ja nicht gerade beim Bogenschießen sein. Alleinreisende können im Aktivurlaub nicht nur etwas für ihre Figur tun, sie profitieren auch von einem ungezwungenen Beisammensein in sportlicher Runde. Kinder können sich so richtig austoben und müssen nicht nur brav stillsitzen. Meist wird auch ein Babyservice angeboten.

Aktiv im Urlaub: Ob Fahrradtour, Wandern oder Skifahren

In ganz Europa werden Urlauber auf diese Art und Weise mobil gemacht. Auch die Outdoor-Unternehmungen bieten neue Sinnesreize und Fitness. Bergtouren oder Entdeckungsreisen querfeldein mit dem Mountainbike machen Spaß in der Natur, Flora und Fauna sind schließlich von Land zu Land unterschiedlich. Verschnaufpausen und relaxtes Panoramagucken sind selbstredend erlaubt. Wer zu agil ist, holt sich leicht auch mal einen Muskelkater, den er dann gemütlich in der Sauna auskurieren darf. Die richtige Kombi aus Entspannung und Aktivität garantiert den Trainingserfolg. Aktivurlaub ist in der Gruppe ein kurzweiliges Erlebnis- man kann sich gegenseitig zu Höchstleistungen anstacheln und abends gemeinsam bei einem schönen Glas den Tag Revue passieren lassen. Bei so viel Power werden auch noch jede Menge Glückshormone freigesetzt - wer kann zu einem solchen Urlaub schon Nein sagen!

Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.