Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.

Hotel Alparella Vital Resort

Waidach 20a 5421 Adnet
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Wir reisten als Paar und erhofften uns einen schönen Wellnessurlaub..." Hotelbewertungen Hotelbewertung abgeben
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Alparella Vital Resort im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 69%
Familien 23%
Freunde 8%
Altersstruktur
31-35 Jahre 25%
41-45 Jahre 25%
46-50 Jahre 25%
19-25 Jahre 8%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
2,5
Zimmer:
3,2
Service:
3,3
Gastronomie:
3,2
Lage & Umgebung:
2,4
Sport & Unterhaltung:
2,4
Gesamteindruck:
3,9
Weiterempfehlung: 31% Bewertungsanzahl: 13
Gesamtbewertung:
2,8

Hotelausstattung Hotel Alparella Vital Resort (Adnet)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Nichtraucherzimmer, Lift, Hotelsafe, Raucherbereich, zentrale Lage, ruhige Lage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, Halbpension
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Lunchpakete, Café(s), Vegetarische Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Surfen, Wandern, Radfahren / Mountainbike, Aquafitness
  • Sonstiges: Wäscheservice, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Weckdienst, Bahnhof, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel Alparella Vital Resort

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Alparella Vital Resort

01.03.2013 Einmal und nie wieder! Wander- und Wellnessurlaub Paar
1,8
Allgemein / Hotel Wir reisten als Paar und erhofften uns einen schönen Wellnessurlaub , abseits vom Trubel. Wir wollten entspannen, abschalten und uns einfach nur verwöhnen lassen. Schon am Anreisetag ging der Ärger los. Wir erhielten unser Spa Zimmer mit Infrarotkabine. Diese wurde auch nach mehrmaligen Versuchen nicht warm.
Zimmer Wir erhielten unser Spa Zimmer mit Infrarotkabine. Diese wurde auch nach mehrmaligen Versuchen nicht warm. Das Zimmer insgesamt machte einen alten, muffeligen Eindruck. Es war sehr kalt und Luxus oder ähnliches wie wir es erwarteten - Fehlanzeige! Es war sehr kalt und ungemütlich! Früh wurden wir vom Baulärm geweckt, denn die Baustelle genau gegenüber vom Hotel sorgt dafür, dass man nicht verschläft. Das Bad ist größenmäßig in Ordnung, auch die Fußbodenheizung ist angenehm. Das war aber auch schon alles. Die Dusche ist in einem alten Zustand, die Mischbatterie funktioniert sehr schlecht. Es kamen nur ein paar Tröpfchen aus der Brause heraus, die entweder kalt oder heiß waren! Die Keramik Kloschüssel war der Reißer schlechthin! Total verdreckt. Nach erfolgter Reklamation des Zimmers erhielten wir umgehend ein anderes, in dem die Dusche funktionierte. Auch in diesem ließ der Reinigungszustand sehr zu wünschen übrig.
Preis Leistung / Fazit Da wir uns aber auf Wellness freuten und uns die Laune nicht durch das Zimmer vermiesen lassen wollten, wagten wir den Gang in den Wellnessbereich. Mit Staunen mussten wir feststellen, dass dieser kaum wärmer war als unser Zimmer. Die Saunen waren das Einzige, wo man sich dann doch mal aufwärmen konnte. Was uns auffiel, dass die Bauweise dieser Saunen schon sehr gewöhnungsbedürftig war, denn es zog kalte Luft durch die Holzritzen, durch die man ohne weiteres auch durchschauen konnte. Der Ruhebereich( wir wissen bis heute nicht, wieso dieser Raum diesen Name verdient hat) bedarf weniger Worte. Dunkel, unheimlich, kalt und laut . Abgegrenzt vom "Ruheraum" nur durch einen Vorhang befand sich eine kleine Mülldeponie. (Abstellraum) Nachdem wir eigentlich am 1. Tag schon genug hatte, freuten wir uns dann doch auf das Abendessen. Es wird ein 4 Gänge Menü vom Barmann/Kellner/der einzigen Serviceperson des Hauses serviert. Nach der Devise entweder/oder Auswahl, die man nur beim Hauptgang hat, waren aber auch diese 3 Gerichte nicht unbedingt dass, was man erwartet hätte. Verhungern muss man nicht, aber satt geworden sind wir auch nicht. Salat/Suppe/Hauptmahlzeit/kl.Dessert. Alles sehr übersichtlich und nicht im Übermaß.Wir überlegten, ob wir anschließend nicht noch in ein Restaurant fahren sollten. Das Frühstück war auch sehr übersichtlich in Buffetform angerichtet. Nicht wirklich das, was man von einem 4 Sterne Hotel erwartet, aber man wurde satt. Was uns da auffiel, dass die Butter schon seit 2 Wochen vom Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen und die Rühreier versalzen waren. Von Service kann man in diesem Hotel nicht sprechen, denn keiner hat sich dafür interessiert, ob man sich wohl fühlt oder nicht.
01.03.2013 Einmal und nie wieder Wander- und Wellnessurlaub Paar
1,3
Allgemein / Hotel Wir reisten als Paar und erhofften uns einen schönen Wellnessurlaub , abseits vom Trubel. Wir wollten entspannen, abschalten und uns einfach nur verwöhnen lassen. Schon am Anreisetag ging de Ärger los. Wir erhielten unser Spa Zimmer mit Infrarotkabine. Diese wurde auch nach mehrmaligen Versuchen nicht warm. Das Zimmer insgesamt machte einen alten, muffeligen Eindruck.Es war sehr kalt und Luxus oder ähnliches wie wir es erwarteten-Fehlanzeige! Es war sehr kalt und ungemütlich! Früh wurden wir vom Baulärm geweckt, denn die Baustelle genau gegenüber vom Hotel sorgt dafür, dass man nicht verschläft. Der Kaminraum, welcher auf der Homepage schön angepriesen wird, ist in Wirklichkeit ein sehr kalter Raum, welcher zum Abstellraum dient. Keine Wärme und Gemütlichkeit, bei Aussentemperaturen von -2 Grad Celsius!
Lage Lage am Berg, nur mit dem Auto zu erreichen.
Service Auf unsere Kritik, dass im Badebereich mancheUrlauber die Fenster aufreisen, wurde uns an der Rezeption lapidar mitgeteilt, dass man sich nicht mit den Urlaubern anlegt, sondern, dass wir es selbst klären sollten.
Gastronomie Nachdem wir eigentlich am 1. Tag schon genug hatte, freuten wir uns dann doch auf das Abendessen. Es wird ein 4 Gänge Menü vom Barmann/Kellner/der einzigen Serviceperson des Hauses!?!serviert. Nach der Devise entweder/oder. Auswahl hat man nur beim Hauptgang, aber auch diese 3 Gerichte waren nicht unbedingt dass, was man erwartet hätte. Verhungern muss man nicht, aber satt geworden sind wir auch nicht. Salat/Suppe/Hauptmahlzeit/kl.Dessert. Alles sehr übersichtlich und nicht im Übermaß. Wir überlegten, ob wir anschließend nicht noch in ein Restaurant fahren sollten. Das Frühstück war auch sehr übersichtlich in Buffetform angerichtet. Nicht wirklich dass, was man von einem 4 Sterne Hotel erwartet, aber man wurde satt. Was uns da auffiel, dass die Butter schon seit 2 Wochen vom Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen und die Rühreier total vesalzen waren.
Sport / Wellness Da wir uns aber auf Wellness freuten und uns die Laune nicht durch das Zimmer vermiesen lassen wollten, wagten wir den Gang in den Wellnessbereich. Mit Staunen mussten wir feststellen, dass dieser kaum wärmer war als unser Zimmer. Die Saunen waren das Einzige, wo man sich dann doch mal aufwärmen konnte. Was uns auffiel, dass die Bauweise dieser Saunen schon sehr gewöhnungsbedürftig war, denn es zog kalte Luft durch die Holzritzen, durch die man ohne weiteres auch durchschauen konnte. Der Ruhebereich( wir wissen bis heute nicht wieso dieser Raum diesen Name verdient hat) bedarf weniger Worte. Dunkel, unheimlich, kalt und laut . Abgegrenzt vom "Ruheraum" nur durch einen Vorhang befand sich eine kleine Mülldeponie.(Abstellraum)
Zimmer Das Bad ist größenmäßig in Ordnung, auch die Fußbodenheizung ist angenehm. Das war aber auch schon alles. Die Dusche ist in einem alten Zustand, die Mischbatterie funktioniert sehr schlecht. Es kamen nur ein paar Tröpfchen aus der Brause heraus, die entweder kalt oder heiß waren!! Die Keramik Kloschüssel war der Reißer schlechthin! Total verdreckt, die Keramik voller Urinstein, das Knie war vom Farbton her schwarz verfärbt. Nach erfolgter Reklamation des Zimmers erhielten wir umgehend ein anderes, in dem die Dusche funktionierte. Auch in diesem ließ der Reinigungszustand sehr zu wünschen übrig.
Preis Leistung / Fazit Von Service kann man in diesem Hotel nicht sprechen, denn keiner hat sich dafür interessiert, ob man sich wohl fühlt oder nicht. Am Abreisetag hatte es geschneit und vor der Eingangstür war es sehr glatt. Es war nicht gestreut oder in einer anderen Art oder Weise abgestumpft. Wir fahren sehr oft und gern in Wellnesshotels. Dadurch haben wir auch entsprechende Vergleichsmöglichkeiten. Dieses Hotel hat niemals 4 Sterne verdient! Preise völlig überteuert und nicht gerechtfertigt. Eher ein ganz einfaches, billiges Hotel.
01.03.2011 Sehr empfehlenswertes Hotel mit super Service. Sonstiger Aufenthalt Paar
4,0
Allgemein / Hotel Wir waren Mitte März für 3 Tage im Hubertushof - zwar ein schon etwas betagtes Haus in sehr ruhiger Lage - allerdings mit einem super netten personal u. wirklich leckerem essen (Halbpension). Schöner u. sauberer Wellnessbereich - große Zimmer - insgesamt wirklich empfehlenswert u. zu einem tollen Pauschalpreis. Für uns deutsche ist eben die österreichische Gastronomie immer wieder ein Erlebnis, man behandelt den Gast auch als solchen. Wir werden den Hubertushof gerne wieder buchen.
Lage Sehr ruhige Lage ohne Verkehrslärm - nach Salzburg über Autobahn oder Landstraße ca. 16 km.
Service Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal, wirklich absolut um das wohl des Gastes bemüht.
Gastronomie Frühstück u. Abendessen absolut in Ordnung - sehr zuvorkommendes Personal im Restaurant.
Sport / Wellness Schöner Wellnessbereich u. Pool - ruhige Atmosphäre.
Zimmer Zimmer teilweise nur über einige Treppen erreichbar, da das Gebäude eben am Hang steht u. mehrere Geschosse hat. große u. absolut saubere Zimmer mit eigentlich allem was man braucht.
Preis Leistung / Fazit Ausflüge nach Salzburg oder im Winter skilaufen in der nähe bieten sich an. Der Ort Adnet an sich ist eher ein etwas verschlafenes Dorf ohne viel Haligalli.
01.02.2010 Jederzeit wieder! Wander- und Wellnessurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Wie gesagt, jederzeit wieder! Beginnen muss ich leider mit dem einzigen Kritikpunkt. Bei der Ankunft im Hotel ist das erste was man sieht leider ein sehr ungepflegter Eingang. Wir dachten uns fast, dass das der Lieferanteneingang sei. Danach eine etwas unliebsam gestaltete Reception. Was wirklich schade ist, da ja der erste Eindruck im Normalfall viel aussagt. Hier ist das aber nicht der Fall. Kaum wagt man sich etwas weiter ins Hotel vor, ist alles wirklich super. Unser Zimmer war riesig, mit Balkon, schönem Bad und sauber und gepflegt. Die Speiseräume sehr geräumig, liebevoll geschmückt und das Essen sowieso 1a! Hab selten so gut gegessen wie dort! Im Wellnessbereich gibt es auch nichts zu beanstanden. Für dieses Angebot ist das mehr als man sich erwarten kann. Obwohl wir zu diesem Zeitpunkt nur sehr wenige Gäste waren, waren alle Saunen in Betrieb, es war sauber und man konnte sich immer wohlfühlen. Das Personal war stets aufmerksam und bemüht. Also zum Meckern gibt es nicht wirklich viel. Aber wer natürlich was finden will, der wird das immer tun! Wir würden jederzeit wieder in dieses Hotel fahren.
Lage Da wir selber mit dem Auto angereist sind ist uns die Lage egal. Ruhig und fein wars!
Service Das Personal war sehr bemüht. Es gab überhaupt keine Probleme.
Gastronomie Habe selten so gut gegessen! Großes Lob an den Koch!!
Sport / Wellness Wie schon erwähnt, wurde uns das geboten, was wir uns erwartet haben. Ruhe und Erholung am Pool und in der Sauna.
Zimmer Sehr groß und sauber. Das einzige was super gewesen wäre, wenn sie uns die Minibar wieder aufgefüllt hätten.
Preis Leistung / Fazit Ausflüge und dergleichen haben wir keine gemacht, da wir uns einfach nur mal erholen wollten.
01.02.2010 Schöner Urlaub mit kleinen Abstrichen Wander- und Wellnessurlaub Paar
2,4
Allgemein / Hotel die Sauberkeit im Wellnessbereich lässt zu wünschen übrig! das Wasser im Whirlpool ist kalt, grün und richt sehr unangenehm, ebenso die Dampfsauna. das Solarium ist meiner Meinung nach sehr alt, klein, und auf keinen Fall sauber!!!
Lage Die Lage des Hotels ist in Ordnung!
Service der Service im hotel ist befriedigend!
Gastronomie Die Qualität und Quantität der Speisen und Getränke ist ausreichend.
Sport / Wellness von Sport und Freizeitangebot habe ich nichts mitbekommen.
Zimmer Zimmer war sauber, groß, nur die Möbeln waren etwas veraltert. (zB.: sehr alte Couchsessel zusammengestellt - als Sofa)
Preis Leistung / Fazit Ausflüge im Voraus planen!!!
01.11.2009 niemals wieder!!! Städtereise Paar
2,4
Allgemein / Hotel Dieses Hotel hat mit 4 Sternen absolut nichts zu tun. Das ganze ist ein einziger Betrug. Die Zimmer sind absolut undiskutabel. Die Einrichtung würde auf dem Sperrmuell keine Abnehmer finden. Das Gebäude ist zerfallen. Die Holzbauteile sind verrottet. Die Teppiche dreckig und voller Flecken. Das Essen ist brauchbar bar hat nichts mit irgendeinem Stern zu tun. Frühstücksbuffet mit minderwertigen Produkten aus den preiswertesten Supermarkt. no go!
Lage Das Hotel ist sehr abseits gelegen und zu Fuss ist in zumutbarer Zeit nichts erreichbar.
Service Das Personal war bemüht aber in vielen Fällen unfähig: Telefonvermittlung fand nicht statt, Kenntnisse über Wein nicht vorhanden, Handtücher im Wellnessbereich Mangelware bzw nicht vorhanden.
Gastronomie Das Essen ist brauchbar bar hat nichts mit irgendeinem Stern zu tun. Frühstücksbuffet mit minderwertigen Produkten aus den preiswertesten Supermarkt.
Sport / Wellness Das Aushängeschild der Hotels verschwindet in der Bedeutungslosigkeit. Handtücher im Wellnessbereich Mangelware bzw nicht vorhanden. Öde emotionslose Wildniss
Zimmer Die Zimmer sind absolut undiskutabel. Die Einrichtung würde auf dem Sperrmuell keine Abnehmer finden. Das Gebäude ist zerfallen. Die Holzbauteile sind verrottet. Die Teppiche dreckig und voller Flecken.
Preis Leistung / Fazit Nichts zu empfehlen. Nicht hingehen.
01.10.2009 Ganz gut, ABER... Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,5
Allgemein / Hotel Objektiv gute Ausstattung, jedoch viele kleinere Unzulänglichkeiten, die sich aufsummieren. Hier werden vielleicht 4 Sterne geboten, aber nicht 4 Sterne gelebt.
Lage Einzigartige Lage mit tollem Panorama, wandern ringsum möglich. Das nächste Dorf ca. 2 km entfernt, nach Hallein ca. 7 km.
Service Sehr freundlich und schnell. Lediglich die Details stören den Gesamteindruck: Der Kellner trägt vier Gerichte herein, die er dann reihum an den Tischen serviert. Abräumen erfolgte z.T. mit einem Wagen, auf dem reihum alle Tische abgeräumt wurden. Bei 4 Sternen erwartet man da eigentlich mehr Klasse.
Gastronomie Stets sehr gutes Essen, sowohl vom Geschmack als auch von der Qualität. Man merkt, dass hier ein guter Koch am Werk ist. Obwohl 5-Gänge-Wahlmenü versprochen wurde, gab es an 2 von 4 Abenden "nur" ein 4-Gänge-Menü ohne Wahl, dafür jedoch mit Schweinefilet bzw. Rinderfilet.
Sport / Wellness Der "Fitnessraum" ist ein Raum mit Betonboden und ca. 5 verschiedenen Box-Säcken. Das Schwimmbad sieht klasse aus und bietet ein traumhaftes Panorama auf die Berge. Warmer Whirlpool vorhanden. Die Sauna ist eine Katastrophe: eine Sauna war in Umbau, eine nicht eingeschaltet. Die verbleibenden zwei waren allenfalls auf 40° geheizt, also als Sauna nicht zu gebrauchen. Das Dampfbad dampfte nicht, stank jedoch so sehr, dass man den gesamten Wellnessbereich nicht benutzen mochte. Eine Kakerlake hat uns dann vollends vergrault.
Zimmer Bei unserer Ankunft (18 Uhr) war das Zimmer nicht gemacht, die Betten waren gebraucht und der Putzeimer stand noch im Bad. Während wir aßen, wurde das nachgeholt. Das Zimmer war sehr groß, auch das Badezimmer sehr groß, die Toilette in einem eigens abgetrennten Raum. Angenehme Betten, weicher Teppich (wenn auch etwas abgeschmiert). Insgesamt hatte das Hotel den Charme der 80er, auf luxuriösem Niveau, aber teilweise etwas abgewohnt.
Preis Leistung / Fazit Schade - eigentlich ein Hotel, das mehr könnte. Die Räumlichkeiten, die Lage und die Küche sind wunderbare Voraussetzungen. Doch es fehlt der notwendige "4-Sterne-Geist", der das Haus durchwehen müsste und in allen Details sich widerspiegeln müsste.
01.08.2009 KATASTROPHE !!! Wander- und Wellnessurlaub Freunde
2,4
Allgemein / Hotel Das Hotel ist abgewohnt, schmutzig und auf keinen Fall zu empfehlen. Die angebotenen Leistungen (Wellness & Sport) werden gar nicht oder nur mangelhaft angeboten. Das Personal ist zwar freundlich aber total überfordert und unwissend. Auf Beschwerden wird sehr unzureichend oder gar nicht reagiert. Das einzig positive ist das Essen. Da wir einen Sport & Wellnessurlaub geplant haten waren wir natürlich bitter enttäuscht. Das Preis-Leistungsverhältniss stimmt absolut nicht. Für diese Leistungen hätten wir auch in einer Pension wohnen können. Zum Glück war das Wetter schön und wir konnten dem Hotel entfliehen. Das Zimmer wurde nie gereinigt und die Möbel waren alt, fleckig und hatten teilweise Löcher. Auf der Hompage werden auch alle Zimmer mit Balkon angeboten, unseren haben wir bis zum Schluß verzweifelt gesucht. Auch in den anderen Bereichen des Hotels lies die Sauberkeit zu wünschen übrig. (Sauna, Pool, ...) Unsere vorab gebuchten Wellnessbehandlungen waren teilweise nicht möglich. Das ganze Hotel wirkt sehr lieb- und verwahrlost.
Lage Die Umgebung ist sehr schön. Wir könnten aufgrund des Wetters auch viel draußen unternehmen.
Service Das Personal war sehr freundlich jedoch unwissend und total überfordert. Die Zimmer wurden in den 4 Tagen nie gereinigt und auch Handtücher hatten wir immer zu wenig am Zimmer. (wir waren 3 Personen)
Gastronomie Das Essen war sehr gut. Frühstücksbuffet, Nachmittags Kuchen & Kaffee und am Abend zwar nur ein 4-Gang Menü, nicht wie gebucht 5-Gang aber bei der Qualität hat alles gepasst. Die Teebar im Wellnessbereich wurde in den 4 Tagen nie gereinigt oder aufgefrischt.
Sport / Wellness HAHAHA - nichts von den angebotenen Leistungen war vorhanden. Kein Nordic walken, kein Yoga, ganz einfach nichts ... Beschädigte Räder konnten wir uns ausborgen jedoch war da schon die kleinste Fahrt sehr mutig. Der Pool- und Wellnessbereich war zwar vorhanden jedoch verschmutzt.
Zimmer Die Zimmer waren sehr groß jedoch wurden sie nicht gereinigt, der versprochene Balkon war nicht vorhanden. Zimmer sind abgewohnt, schmuddelig und beschädigt.
Preis Leistung / Fazit Preis-Leistungsverhältnis ist absolut nicht zutreffend - man müsste das Hotel komplett renovieren und nur die tatsächlichen Leistungen anbieten !!!
01.07.2009 Nicht zu empfehlen !!!! Wander- und Wellnessurlaub Familie
2,9
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt ruhig und günstig zu allen Ausflugszielen in der Umgebung von Salzburg, allerdings ist es abgewohnt und renovierungsbedürftig. Teppiche alt und verschmutzt. Zimmer muffig. Verfügbarkeit von Warmwasser beim Duschen ein Glücksspiel. Aussenanlage ungepflegt - Kinderpool desolat und nicht eingelassen - Aussenpool eiskalt. Innenpool kalt und Wasser roch eigenartig. Frühstück nicht eines 4-Sternhotels würdig. Es wurden nur billige Lebensmittel verwendet - was allerdings nicht verheimlicht wurde, da die Originalverpackungen gleich frei präsentiert wurden. Müsliecke mit 3 Fertigmüslis aus der Packung, wobei eine am 2. Tag leer war, allerdings nicht nachbestückt wurde, obwohl es das einzige Müsli war, was unserer Tochter schmeckte - unverständlich, wenn sowieso die Billigsdorfermüslis verwendet wurden und dann nicht nachgelegt wird. (wir haben dann halt selbst eines gekauft) Brot in Ordnung, aber Brötchen irgendwie die Billigvariante. Auswahl an Wurst und Käse jeden Tag die gleiche - somit keine Abwechslung. O-Saft - an dem einen Tag an dem ich einen wollte - leider aus - obwohl Billigvariante vorrätig gehalten werden könnte.... Rührei - leider immer aus ???? - weiches Ei - leider nicht weich .... Das Highlight war das Abendessen, allerdings haben sich die Speisen bereits nach einer Woche wiederholt. Auch für die gemütliche Atmosphere war gesorgt, wenn aus der Küche die verbalen Auseinandersetzungen bis in den Gastraum durchdrangen - wahrscheinlich war beim Personal die generelle Anspannung serh hoch (Hotel scheint wirtschaftlich am Ende zu sein). Das Personal im Service war freundlich, aber leider auf verlorenem Posten und teilweise auch unorganisiert. (wenn am 3. Tag der Kellner bemerkt, dass das Aufnehmen der Abendmenüs nicht funktioniert - wobei er recht hatte - dann zeigt das nicht unbedingt von guter Organisation) Zu loben ist der Kuchen zur Kaffeejause (wirklich feiner Marillenobstkuchen) Beim Zimmerservice ist zu bemängeln, dass dieses, wenn überhaupt vorhanden, auch nicht unbedingt organisiert war - wie könnte es sonst vorkommen, dass vor einem Gästezimmer ein Müllsack 2 Tage vergammelt und erst nach Intervention - da stank es mir bereits - im wahrsten Sinne des Wortes - vom Kellner entfernt werden mußte. Die Gäste durchmischt (Deutsche, Österreicher, ein Französisches älteres Paar, Tschechen,...) aber durchwegs sehr wenige Gäste pro Tag - da roch man förmlich, dass es schon einmal bessere Tage für das Hotel gegeben haben muß.
Lage Die Lage generell ist ja toll - ruhig mit schöner Aussicht und nah zu allen möglichen Sehenswürdigkeiten um Stadt Salzburg. In der Nähe (Hallein - mit Auto gleich erreichbar) - Einkaufsmöglichkeiten für die Selbstversorgung. Öffentliche Verkehrsmittel können nicht beurteilt werden, da mit Auto unterwegs.
Service Das Personal war bemüht - aber das konnte das generelle Umfeld nicht wett machen. Zimmerservice - siehe Kommentar zum Müllsack bei genereller Bewertung. Da wir immer aus dem Hotel "geflüchtet", um möglichst wenig Zeit im Hotel verbringen zu müssen, haben wir keine anderen Leistungen in Anspruch genommen, die es aber wahrscheinlich auch nicht gab. Bei Reklamationen wurden eher Ausreden gesucht - aber auch Hand angelegt - und Müllsack prompt entfernt. Allerdings waren die Leute im Service auf verlorenem Posten....
Gastronomie Frühstück nicht eines 4-Sternhotels würdig. Es wurden nur billige Lebensmittel verwendet - was allerdings nicht verheimlicht wurde, da die Originalverpackungen gleich frei präsentiert wurden. Müsliecke mit 3 Fertigmüslis aus der Packung, wobei eine am 2. Tag leer war, allerdings nicht nachbestückt wurde, obwohl es das einzige Müsli war, was unserer Tochter schmeckte - unverständlich, wenn sowieso die Billigsdorfermüslis verwendet wurden und dann nicht nachgelegt wird. (wir haben dann halt selbst eines gekauft) Brot in Ordnung, aber Brötchen irgendwie die Billigvariante. Auswahl an Wurst und Käse jeden Tag die gleiche - somit keine Abwechslung. O-Saft - an dem einen Tag an dem ich einen wollte - leider aus - obwohl Billigvariante vorrätig gehalten werden könnte.... Rührei - leider immer aus ???? - weiches Ei - leider nicht weich .... Das Highlight war das Abendessen, allerdings haben sich die Speisen bereits nach einer Woche wiederholt.
Sport / Wellness Aussenanlage ungepflegt - Kinderpool desolat und nicht eingelassen - Aussenpool eiskalt. Innenpool kalt und Wasser roch eigenartig (nicht nach Chlor sondern grauslich - und ich bin kein Chlor-Sniefer).
Zimmer Zimmer geräumig, aber abgewohnt. (Teppich fleckig,....) Im Badezimmer befand sich eine Halterung an der Wand, bei der etwas fehlte - erst Bilder im Internet zum Hotel ließen mich erkennen, dass es da mal einen Vergrößerungsspiegel gab - das sagt auch einiges. Geruchsbelästigung - es roch alles sehr muffig und eigenartig. Warmwasserverfügbarkeit war in der ersten Tagen ein Glücksspiel - erst nach Intervention dürfte da etwas umgestellt wordne sein, oder mehr Wasser aufgheheizt oder ... Badewanne mit einer Handbrause ausgestattet (Marke Rundumsuperfeinstrahlen), aber ohne Spritzschutz und somit nicht wirklich verwendbar - ausser für ein Vollbad. Duschkabine etwas eng. Erwähnenswert - weil es mir gerade einfällt - der Zimmerkühlschrank - na der roch einladend ....
Preis Leistung / Fazit Nachdem wir jeden Tag aus dem Hotel "geflüchtet" sind, haben wir jeden Tag einen schönen Ausflug gemacht. Umgebung von Salzburg als auch Salzburg Stadt ist da besonders zu erwähnen, da sensationelle Ausflugsziele speziell auch für Kinder (unsere Tochter war 7 Jahre). Dachte selbst als Österreicher nicht, dass man 10 Tage volles Programm ohne Langeweile (für Kind) durchziehen kann.
01.12.2008 So unterschiedlich können Geschmäcker sein Wintersporturlaub Paar
2,6
Allgemein / Hotel Das Hotel selber ist baureif aber die Gastronomie war excellent...ohne Frage
Lage Liegt weit ausserhalb also wenig ausweichmöglichkeiten
Service Das Servicepersonal schläft manchmal regelrecht
Gastronomie Um meinen Vorredner zu wiedersprechen wir reisen in viele 5 Sterne Resorts der Welt und sind oft bei Haubenköchen zu Gast. Das Essen in der besagten Zeit war excellent , zu bedauern das der Koch aufgrund unqualifizierten Kommentaren wie mein Vorredner das Haus verläßt. Er kochte auf Sterne Niveau , mit ausgefallen neuen Techniken , ich kann nur zum Beispiel die Champgnersuppe vom 24.12 nennen ich habe schon lange nicht mehr ein so excellentes Geschmackserlebnis gehabt und er hat uns jeden Tag wieder mit seiner excuisiten Kücheüberrascht so das wir allein wegen der Küche unsere Reise verlängerten. Wenn ein Lachs so perfekt gegart ist das er auf der Zunge zerfällt dann ist er nicht lieblos getrennt sondern zerfällt schon allein beim anrichten . Leider gibt es immer wieder Möchtegerne Gastronomen die das Konzept der gehobenen Gastronomie nicht verstehen und besser bei Mc Donalds und Co aufgehoben sind .. Die Assage des Vorredners ist eine einzige an den Haaren herbei gezogene Kritik.
Sport / Wellness Nun der Wellnessbereich verspricht mehr was er hält
Zimmer Flecken auf dem Teppich das Zimmer schlecht geputzt
Preis Leistung / Fazit Leider ist das Hotel heruntergekommen , aber der Küche war super.

Top Sehenswürdigkeiten in Adnet

republic-café Anton-Neumayr-Platz 2, 5020 Salzburg Entfernung zum Hotel: 3.9 km
republic-cafe.at Anton Neumayr-Platz 2, 5020 Salzburg Entfernung zum Hotel: 3.9 km
Hotel & Restaurant Lampllehen Kedererweg 8, 83487 Marktschellenberg Entfernung zum Hotel: 8.2 km
Holzkäfer Cafe-Bistro Buchenhöhe 40, 83471 Berchtesgaden Entfernung zum Hotel: 8.7 km
Gasthaus Almbachklamm Alpenstraße 64, 83487 Marktschellenberg Entfernung zum Hotel: 8.8 km
Zur Kugelmühle Kugelmühlenweg 18, 83487 Marktschellenberg Entfernung zum Hotel: 8.9 km
Friesacher Heuriger Brunngasse 8, 5081 Anif Entfernung zum Hotel: 9.4 km
Kehlsteinhaus in Berchtesgaden Hintereck 1, 83471 Berchtesgaden Entfernung zum Hotel: 9.8 km
Essen und Trinken nahe Hotel Alparella Vital Resort - Adressen
Gasthaus Almbachklamm
Gasthaus Almbachklamm
Alpenstraße 64 83487 Marktschellenberg Tel.: +49 8650 292 Fax: +49 8650 984873
Holzkäfer Cafe-Bistro
Holzkäfer Cafe-Bistro
Buchenhöhe 40 83471 Berchtesgaden E-Mail: [email protected] Tel.: +49 8652 62107 Fax: +49 8652 976047
Kehlsteinhaus in Berchtesgaden
Kehlsteinhaus in Berchtesgaden
Hintereck 1 83471 Berchtesgaden E-Mail: [email protected] www: http://www.kehlsteinhaus.de Tel.: +49 8652 29 69 Fax: +49 8652 29 69
Zur Kugelmühle
Zur Kugelmühle
Kugelmühlenweg 18 83487 Marktschellenberg E-Mail: [email protected] www: www.gasthaus-kugelmuehle.de Tel.: +49 865046 1
republic-café
republic-café
Anton-Neumayr-Platz 2 5020 Salzburg E-Mail: [email protected] www: www.republic-cafe.at Tel.: +43 662 841613 Fax: +43 662 841861
Friesacher Heuriger
Friesacher Heuriger
Brunngasse 8 5081 Anif E-Mail: [email protected] www: www.gaumenfreunde.com Tel.: +43 6246 72411 14 Fax: +43 6246 7241 20
Hotel & Restaurant Lampllehen
Hotel & Restaurant Lampllehen
Kedererweg 8 83487 Marktschellenberg E-Mail: [email protected]
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!