50€ Geld-zurück-Gutschein
für Ihren nächsten Urlaub mehr erfahren
 
  Österreich Hotline: +43-1-2530014 (8-23 Uhr)     Schweiz Hotline: 0848 – 484 999 (8-23 Uhr)  
  Deutschland +49 (0)341 65050 83970   Ortstarif, Mobilfunk abweichend
(täglich 8-23 Uhr)

Kulinarische Abenteuer - Ma(h)l anders!

Wir futtern, Sie gewinnen!

Wer kennt es nicht? Man freut sich auf seinen verdienten Urlaub in einem exotischen, unbekannten Land und möchte während der Reise Kultur und Menschen kennenlernen. Dazu zählt natürlich auch die landestypische Küche. Da man die Sprache nur in Fetzen beherrscht, wird einfach etwas Wohlklingendes bestellt – so schlimm wird's schon nicht werden, oder? Doch dann die Überraschung. Wer hätte gedacht, dass hier nicht nur das Hüftsteak vom Rind, sondern auch die Hoden auf den Tisch kommen?

Um Ihnen solche und ähnliche exotische Delikatessen näher zu bringen, haben sich in unserem Ab-in-den-Urlaub-Spezial "Kulinarische Abenteuer Ma(h)l anders" jeweils sechs unserer unerschrockensten Mitarbeiter und Führungskräfte bereit erklärt, für Sie in spannenden Duellen den Vorkoster zu spielen. Was denken Sie, wer sich dabei besser schlägt? Werden die Angestellten ihren Vorgesetzten zeigen können, wo der kulinarische Hammer hängt? Oder wird sich auch zu Tisch die Hierarchie des Büros durchsetzen? Stimmen Sie ab und sichern Sie sich Ihre Chance auf tolle Preise! Wer das jeweilige Duell gewonnen hat, erfahren Sie jeden Donnerstag an dieser Stelle – natürlich mit Videobeweis!

Nachdem unsere Testesser schon fünf kulinarische Delikatessen verspeisen durften, gehen wir erst einmal in die Weihnachtspause. Im neuen Jahr sehen wir uns dann wieder und starten in das kulinarische Finale in Italien! Das Team von Ab-in-den-urlaub.de wünscht allen Teilnehmern eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Portugal

Speiseplan

Hahnenkämme – frittiert und als Ragout

Hahnenkämme sehen nicht nur auf dem Kopf des Federviehs gut aus, sondern auch auf dem Teller. Ob gebraten, frittiert oder gekocht, diese Spezialität besticht durch seine knorplige Konsistenz und die interessante Form.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 6-8 Hahnenkämme
  • 100g Butter
  • Mehl
  • Brösel

Zubereitung:

Damit die Hahnenkämme später auf der Zunge zergehen, werden sie zuerst für 20-25 Minuten in kochendes Wasser gegeben. Danach schöpft man sie ab, rubbelt sie trocken und bestreut sie mit Mehl. Danach gibt man sie in einen Teller mit einem Ei und Milchgemisch und wälzt sie anschließend in Semmelbrösel. Daraus ergeben sich dann hübsche kleine „Schnitzelchen“, die in einer Pfanne mit Butter goldbraun gebraten werden. Passend dazu kann Baguette gereicht werden. Hahnenkamm bekommt man am besten In Geflügelhäusern bzw. bei Geflügelhaltern.

Videos