Die schönsten Strände der Welt: Badegenuss deluxe

Wenn Blau auf Weiß trifft und noch ein paar grüne Farbtupfer hinzukommen, befinden Sie sich wahrscheinlich am Strand. Wo das Zusammenspiel von Wasser, Sand und Palmen besonders schön ist, zeigt euch unser Reiseführer für die schönsten Strände der Welt.

Badeurlauber kennen und schätzen Reisen an die schönsten Strände der Welt. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob sie auf feinem Sand oder Kieselsteinen liegen und ob das Wasser eher türkisblau oder jadegrün ist: Jeder Strand ist auf seine Weise einzigartig. Um euren persönlichen Lieblingsstrand zu finden, müsst ihr nicht einmal in die Ferne reisen. Auch an den Küsten von Deutschland und dem restlichen Europa lassen sich herrliche Strände mit Sport- und Bademöglichkeiten finden.

Die schönsten Strände in Europa

Ob an der Nordsee oder Ostsee, am Mittelmeer, am Atlantik und am Schwarzen Meer: In Europa gibt es viele Orte am Meer, die Badevergnügen und Entspannung versprechen. Viele von euch waren bestimmt schon an den Stränden auf Mallorca, haben vor Italien gebadet oder sich in der Sonne der Algarve erholt. Die Top 10 Strände in Europa:

1. Es Trenc auf Mallorca, Spanien

Wer Urlaub auf Mallorca macht, muss einmal zum Strand von Es Trenc. Dieser Beach hat wirklich alles, denn hier können Sie baden und schwimmen, Wassersport betreiben oder sich einfach entspannen. Blaues Wasser trifft auf den feinen hellen Sandstrand, der sich wirklich vielfältig zeigt. In den Sommermonaten empfiehlt es sich, schon frühzeitig zum Strand zu kommen, um den besten Platz zu ergattern. Es Trenc ist der Allround-Strand für alle Urlauber und leicht zu erreichen!

Bild Es Trenc: Naturbelassener Strand auf Mallorca

Lernen Sie noch mehr schöne Strände auf Mallorca kennen.

2. Playa de ses Illetes auf Formentera, Spanien

Formentera-Urlauber sind sich sicher: Playa de ses Illetes ist der schönste Strand auf der Insel. Wir sehen ihn sogar als zweitschönsten Strand in ganz Europa. Im Norden von Formentera gelegen erfüllt er alle Kriterien für einen Top-Strand: Breite, Länge, feiner Sand und der perfekte Zugang zum kristallklaren Wasser. Unser Tipp für Familien mit Kindern, die den flachen Einstieg ins Meer suchen!

Bild Playa de ses Illetes auf Formentera lockt viele Urlauber

3. Costa Rei auf Sardinien, Italien

Karibik in Europa? Die gibt es auf Sardinien, denn wenn ihr hier das Auge schweifen lasst, seht ihr ein ähnliches Bild. Costa Rei im Süden der Insel ist besonders schön, trifft hier doch heller, feiner Sand auf türkisblaues Wasser. Das Schöne dazu: Der Strand ist weitläufig und bietet Platz für viele Badegäste. Wer will, kann hier auch Wassersport betreiben und findet am Strand viele gute Restaurants, ohne dass es zu quirlig wird. Der richtige Strand zum Erholen und Natur genießen!

BIld Traumhafter Strand an der Costa Rei auf Sardinien

4. Cala d’Hort auf Ibiza, Spanien

Ibiza ist mehr als eine reine Party-Insel, was der Strand Cala d’Hort aufs Beste beweist. Der Sand ist fast weiß, beim Gang ins Mittelmeer könnt ihr meterweit nach unten sehen, denn das Wasser ist unglaublich sauber. Vom Strand aus blickt ihr auf die Inseln aus Fels Es Vedrà und Es Vedranel, in eurem Rücken findet ihr das passende Strandlokal für euer Dinner im Sonnenuntergang. Toll für die Abkühlung zwischen zwei Partynächten!

Bild Cala d'Hort: Von der Party an den Strand

Lesen Sie mehr zur Party-Insel Ibiza.

5. Lagune von Balos auf Kreta, Griechenland

Auf Kreta ergibt sich an der Lagune von Balos ein wunderbares Farbenspiel, wenn der fast weiße Strand ins klare Wasser übergeht und sich schließlich in ein tiefes Blau verwandelt. Gerade für Kinder ist die Lagune gut geeignet, weil das Wasser sehr seicht und warm ist. Besucher sollten beachten, dass die Lagune von Balos mit allen Pflanzen und Tierarten unter Naturschutz steht und sich entsprechend verhalten. Im Juli und August wird es voll, davor und danach ist dieser Strand der perfekte Ort für Familien!

Bild Familienstrand in der Lagune von Balos

6. Praia de Marinha an der Algarve, Portugal

Die Algarve hat traumhafte Strände zwischen sandgelben Felsen zu bieten. Eine besonders schöne Bucht mit Strand ist Praia de Marinha, die man zu Fuß über viele Treppenstufen erreicht. Doch die Anstrengung lohnt sich, denn das Wasser ist glasklar und der Sand rinnt fein durch Finger und Zehen. Unser Tipp für Genießer!

Bild Praia de Marinha ist ein Strand für Genießer

7. Elafonissi auf Kreta, Griechenland

Nein, ihr tragt keine rosarote Brille – dieser Strand schimmert wirklich in Pastellfarben! Elafonissi, auch Elafonisi geschrieben, gehört zu Kreta und bezaubert bei ruhiger See mit einem Sandstreifen, der rosa gefärbt ist. Gesäumt wird er von rauen Felsen, das Wasser ist klar. Besucht diesen Strand am besten in der Nebensaison. Toll für alle, die immer das beste Fotomotiv suchen!

Bild Der rosafarbene Sand in Elafonissi ist magisch

Entdecken Sie Kreta mit unseren Augen.

8. La Concha Beach in San Sebastian, Spanien

La Concha Beach ist der Inbegriff des perfekten Stadtstrandes: Im Rücken liegt San Sebastian, vor euch das Meer. Hier gibt es viele kostenlose Toiletten und Duschen, La Concha Beach gilt zudem als sehr sauber. Unser Tipp für Städtereisende mit Sehnsucht nach Meer!

Bild La Concha ist der faszinierende Stadtstrand von San Sebastian

9. Weststrand auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, Ostsee

Dieser wunderschöne Strand befindet sich in Deutschland und ist bei Urlaubern besonders beliebt. Der feine hellgelbe Sand ist breit genug, dass viele Badegäste Platz finden. Hinter den Dünen erstreckt sich direkt der Darßwald. 14 km ist der Weststrand lang und liegt eher abgelegen an der Nordspitze der Halbinsel. Perfekt für Ruhesuchende und Naturliebhaber!

Bild Der Weststrand ist ein Tipp für Naturliebhaber

10. Strand von Sopot, Polen

Ihr mögt es quirlig und seid mit der Familie unterwegs? Dann ist der Strand von Sopot bestimmt der richtige für euch! Im Sommer steppt hier der Bär, es gibt viele günstige Angebote für Groß und Klein. Der Strand ist breit, die Ostsee lockt zum Baden. Unser Geheim-Tipp für günstigen Strandurlaub in Europa!

Bild Familienfreundlicher Strand von Sopot

Die schönsten Strände weltweit

Wirklich exotisch wird es an vielen Orten der Welt, die weit in der Ferne liegen. Paradiesische Zuständen herrschen an Stränden, für die Sie einige Flugstunden in Kauf nehmen müssen. Die Belohnung dafür: badewannenwarmes Wasser, feinster Sand und waschechte Postkartenidylle. Lehnt euch zurück und genießt die Top 10 der schönsten Strände der Welt:

1. Anse Lazio auf Praslin, Seychellen

Mehr Paradies geht nicht: Am Strand Anse Lazio ist der Sand so weiß, dass er in der Sonne strahlt. Das Wasser erscheint hell und klar, eine Erkältung holt ihr euch im bis zu 29 Grad warmen Indischen Ozean eher nicht. Gerade der puderweiche Sandstrand in Kombination mit den grünen Palmen im Hintergrund sorgt dafür, dass Urlaubsstimmung aufkommt. Must-See für Verliebte und andere Romantiker!

Bild Anse Lazio ist unser Top-Strand

2. Playa Paraiso in Cayo Largo, Kuba

Wahrlich paradiesisch wird es am Playa Paraiso auf Kuba, wo das Blau des Himmels fast mit dem des Wassers zu verschmelzen scheint. Als Kontrast dazu findet ihr den puderweichen und strahlend weißen Sand, auf den ihr euch betten könnt. Das Besondere am Playa Paraiso: Es herrscht ein Bauverbot, so dass alle Besucher sich auf Idylle pur freuen können. Für alle, die Fotos statt Postkarten schicken wollen.

Bild Traumhafter Playa Paraiso auf Kuba

3. Playa Norte auf Islas Mujeres, Mexiko

Am Playa Norte ist richtig was los: Buden am Strand versorgen die Badegäste, die oft für einen Tag aus Cancun hierherkommen. Dazu gibt es Musik und immer was zu schauen. Der Strand an sich braucht sich jedoch nicht hinter einer bunten Fassade zu verstecken. Unser Tipp für Karibik-Urlauber, die es abwechslungsreich mögen!

Bild Playa Norte befindet sich auf Isla Mujeres

4. Bavaro Beach in Punta Cana, Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik ist für viele Reisende der Einstieg in die Karibik. Der vielleicht schönste Strand ist der rund 40 km lange Bavaro Beach in Punta Cana, dessen Abschnitte zu großen Teilen an Hotels gebunden sind. Diese kümmern sich auch darum, dass im Sommer das Seegras vom Strand entfernt wird. Ideal für Neueinsteiger in der Karibik!

Bild Fantastischer Ausblick vom Bavaro Beach

5. Flamenco Beach, Puerto Rico

Ein kleines Stück vom Paradies bedeutet der Flamenco Beach in Puerto Rico, wo das Meer nicht nur Badewannentemperatur hat und der Sand fein und weiß ist. An Wochentagen habt ihr diesen Strand fast für sich allein, könnt schnorcheln, baden oder einfach nur in der Sonne liegen. Zum Flamenco Beach kommt ihr am besten mit der Fähre. Für alle, die auf Entdeckungstour sind!

Bild Flamenco Beach in Puerto Rico

6. Baía do Sancho auf Fernando de Noronha, Brasilien

Baía do Sancho auf der Insel Fernando de Noronha ist ein wahres Naturjuwel: Das Türkis des Meeres trifft auf Hellgelb am Strand, im Rücken erstrecken sich bewaldete Klippen in den Himmel. Der Zugang ist für Touristen durch einen eher beschwerlichen Zugang beschränkt, was nicht nur der Natur zugutekommt. Auch ihr werdet euch freuen, wenn ihr dieses Fleckchen Erde nicht mit zu vielen anderen teilen müsst. Ein Traumstrand für weitreisende Träumer!

Bild Der Weg zum Baia do Sancho ist es wert

7. Grace Bay auf Providenciales, Turks- und Caicosinseln

Grace Bay auf Providenciales ist der perfekte Strand zum Entspannen. Das herrlich warme Wasser verlockt zum Baden, der puderzuckerweiche Strand rinnt fein durch die Finger. Sucht euch ein schattiges Plätzchen und lasst den Blick einfach schweifen. Perfekt zum Abschalten und Energie auftanken!

Bild Blick aufs Meer am Grace Bay Beach

8. Camp’s Bay Beach, Südafrika

Camp’s Bay, der Kult-Strand von Kapstadt, gilt nicht umsonst als Côte d’Azur Südafrikas. Baden wollt ihr im 16 Grad frischen Atlantik vielleicht eher weniger, aber am Camp’s Bay Beach geht es ohnehin mehr darum, zu sehen und gesehen zu werden. Coole Beach-Clubs versorgen die Badegäste mit Musik und Getränken. Unser Geheim-Tipp für den Sundowner in Kapstadt!

Bild Camp's Bay ist der Stadtstrand von Kapstadt

9. Siesta Beach in Florida, USA

Siesta Beach gilt als einer der schönsten Strände in Florida und wird von Einheimischen wie Touristen gerne besucht. Dank des hellen Quarzsandes bleiben die Füße auch im Sommer angenehm kühl, das flach abfallende Wasser ist hingegen karibisch warm. Lifeguards am Strand achten darauf, dass sich niemand zu weit hinauswagt und warnen vor Gefahren beim Baden. Toll für Familien mit Kindern, die in Florida Urlaub machen!

Bild Siesta Beach ist ein toller Strand für Familien

10. West Bay Beach in Roatán, Honduras

Palmen, Strand und klares, warmes Wasser – der West Bay Beach in Roatán erfüllt alle Anforderungen an einen Traumstrand. Viele kleine Anbieter sorgen für Abwechslung, Gastronomie und Sport sind gleich am Strand angeschlossen. Ein Top-Strand für alle, die hier mit dem Kreuzfahrtschiff anlegen oder eines der umliegenden Resorts gebucht haben!

Bild Am West Bay Beach gibt es viele Hotels

Sag uns Deine Meinung zu diesem Thema

* Pflichtfelder